Frage von FirstImpression, 110

Dpi ändern ohne Bildgröße zu ändern?

Hallo ihr Lieben, Ich möchte gerne ein Bild zwecks eines Buchcovers zum Veröffentlichen auf eine Auflösung von 300 dpi bringen, jedoch ändert sich dabei auch immer die Größe, welche ich dringend bei 148x210 mm beibehalten muss. Leider bin ich eine Technikniete, habt ihr Tipps? Dankeschön! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juculian, 86

Das geht nicht.
Dpi bedeutet dots per inch. Inch ist eine Längeeinheit, dots die Auflösung. Dementsprechend wird sich bei mehr dpi und gleicher Auflösung, das Maß verkleinern. Du kannst aber dpi erhöhen und das ganze dann auf dein maß ausdrucken, da das Verhältnis nicht verändert wird.

Kommentar von FirstImpression ,

Wie drucke ich das Ganze dann auf das Maß aus? Wie gesagt, ich habe leider keine Ahnung..

Kommentar von Juculian ,

wo soll es denn ausgedruckt werden? du kannst das bild ja auch einfach mit 600dpi abspeichern. hast dann zwar doppelte Maße, kannst aber doch wiederum verkleinern.

Kommentar von FirstImpression ,

Es soll auf ein A5 Buch als Cover.

Wie soll ich 600 dpi hinbekommen, ich bekomme momentan nicht mal 300 hin, da das bild Nur 97 hat .

Kommentar von Juculian ,

willst es mir irgendwie schicken? dann kümmere ich mich morgen da drum, falls das reicht.

Kommentar von Juculian ,

aber wenn das Bild nicht unbedingt als Vektor vorliegt, sondern nur mit der quali, dann kann da niemand was groß rauszaubern.

Kommentar von FirstImpression ,

Ja das wäre super lieb, wenn ich dir es Schicken könnte :)Wo soll ich dir es senden?

Kommentar von Juculian ,

da einfach reinziehen. geht aber nur heute. morgen mache ich den Link zu damit ich da morgen nicht nen Schrecken bekomme (ist ja öffentlich).

Kommentar von FirstImpression ,

die beiden cover sind nun drinnen. Ich danke dir vielmals!! :)

Kommentar von Juculian ,

jo. heute so um 15 uhr schaue ich mir das an.

Kommentar von Juculian ,

Hey! Schaue mir gerade deine Bilder an. Wie ich sehe, sind sie in niedriger Qualität. Man kann diese Datei zwar vergrößern, die Qualität wird dadurch aber nicht besser - die Information ist einfach nicht da. Mit welchem Programm hast du das erstellt? 

Kommentar von Juculian ,

Jetzt sehe ich ein bisschen mehr. Das sind 72 DPI. Viel zu wenig, damit das gut aussieht. Du hast das ganze mit "PicMonkey" gemacht. Kenne ich jetzt nicht aber egal. Hast du das Hintergrundbild in guter Auflösung? Ich könnte dir das ganze hochqualitativ nochmal machen. 

Kommentar von FirstImpression ,

Da mein PC momentan in der Reparatur ist, kann ich die Auflösung nicht nachsehen, allerdings kann ich dir die Hintergrundbilder gerne mal senden :)

Kommentar von Juculian ,

Könntest du es mir hier hochladen: https://cloud01.server-provider.com/index.php/s/DYPJFulEMy6dKBd

Von Directupload kriege ich es auch nicht in voller Quali runter. Das wiegert sich richtig :D

Kommentar von Juculian ,

Sorry! Habe es schon und werde das ganze machen.

Kommentar von FirstImpression ,

Ich hoffe du hast meine Direktnachrichten bekommen

Kommentar von Juculian ,

schaue gleich mal nach. bin so in 20 min zu Hause. :D kriegen wir schon hin

Antwort
von Steffile, 77

Sowas macht jedes Grafikprogramm, von Photoshop bis Gimp. Du musst das Kaestchen mit "Groesse beibehalten" anticken.

Davon mal abgesehen, wenn dein Bild im Moment weniger als 300 dpi hat, und du es auf 300 dpi bringst, dann wird es verschwommen aussehen. Runter auf 300 dpi ist kein Problem.

Kommentar von FirstImpression ,

Wo Finde ich "grösse beibehalten" bei gimp?

Kommentar von Steffile ,

Weiss nicht, frag mal Google.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community