Frage von Tarsia, 69

Dokument/Ordner schreibgeschützt obwohl nie so eingestellt?

Hallo :)

Ich habe seit längerer Zeit das Problem, dass ich ein Domument nicht öffnen kann weil es schreibgeschützt ist. Ich habe dies allerdings nie so eingestellt. Ich kann es auch nicht in dem Order abspeichern, mir wir immer gesagt, dass der Zugriff durch mein Profil gesperrt ist. Ich habe sowas aber nie eingestellt!
Ich habe den Ordner schon mehrmals über Eigenschaften "entschreibgeschützt" - an den Einstellungen ändert sich aber nicht. Ich kann das Dokument aber unter anderen Ordnern speichern und dann auch in den gewünschten ordner verschieben. Sobald das Dokument aber darin ist, ist es wieder schreibgeschützt. Ich habe schon x-mal unter Eigenschaften von dem gesamtordner, den unterordnern und dem Dokument selber das "schreibgeschützt" rausgenommen, aber es kommt immer wieder!
Ich habe dieses Problem seit ich Windows 10 habe, unter Windows 8 hatte ich das nie.
Langsam geht mir das echt auf den Keks, hat jemand von euch eine Idee?

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10, 32

Hallo,

aus Sicherheitsgründen kannst, du auf Dateien in bestimmten Ordnern nicht zugreifen, wenn du nicht der Besitzer bist. Du solltest die Dateien in einen normalen Ordner verschieben und dort bearbeiten.

LG Culles

Kommentar von Tarsia ,

Aber ich bin der einzige Nutzer und habe auch Administratorrechte. Und ich konnte das Dokument ja erstellen und dort speichern, das ich nicht mehr "ordentlich" drauf zugreifen könnte kam erst später ...

Antwort
von TrusterDer2, 41

Hast du admin Rechte?

Kommentar von Tarsia ,

Ja, es ist mein eigener und ich bin der einzige Nutzer an diesem PC

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community