Die römische oder griechische Verfassung , welche ist besser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gab keine griechische Verfassung, weil es kein Griechenland gab. Das heutige Griechenland bestand aus einer Vielzahl von selbstständigen Stadtstaaten, die unterschiedlich organisiert waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine der auf den Schaubildern dargestellten "Verfassungen" war "besser" als die andere. Sie hatten beide zu ihrer Zeit und den gegebenen politisch-gesellschaftlichen Umständen ihre Berechtigung - und funktionierten.

Die römische Verfassung, soviel kann man im Vergleich sagen, war die ausgewogenste (demokratische, aristokratische und monarchische Elemente einschließend), stabilste und erfolgreichste!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wunder der "griechischen" Demokratie war "Demo", denn die Zahl der berechtigten Bürger war auf die männliche Elite beschränkt. Das war nur ein Bruchteil der Bevölkerung.

So gesehen hat Russland auch noch eine Art Demokratie, denn Entscheidungen werden von Zar Putin UND seinen Kumpanen getroffen. Eigentlich sind es aber nur willige und gut honorierte Voll- und Teilzeitöligarchen, die um ihre Meinung gefragt werden.

Das Volk, tritt als Statisten bei den Wahlen auf. Da ist Russland noch nicht so wählerisch, wie Athen es war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suchst du Argumente für deine Hausaufgabe???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung