Frage von ssamerica, 202

DHL-Paket: Empfänger: falscher Name, aber richtige Adresse?

Guten Abend,

ich habe über das Internet etwas bestellt, das in den nächsten Tagen per DHL geliefert werden müsste. Es ist schon unterwegs.

Allerdings hat mir der Verkäufer heute geschrieben, dass er zwar meine Adresse richtig auf das Paket geschrieben hat, sich aber mit dem Namen vertan hat.

Meine Frage(n): Kann ich trotzdem mit einer Zustellung des Pakets an mich rechnen?

Was passiert, wenn mir der Postbote das Gerät zum Unterschreiben gibt, der Name des Empfängers auf dem Paket aber ein ganz anderer ist?

Nimmt er das Paket wieder mit?

Falls ja, was kann ich tun, um zu verhindern, dass er es wieder mitnimmt? Klingelschild ändern und mit dem falschen Namen unterschreiben?

Viele Grüße, ssamerica

Antwort
von MightyM01, 200

wenn dein Name nur etwas falsch geschrieben ist sollte das kein Problem sein. wenn allerdings ein ganz anderer Name drauf steht wird der Paketbote wohl nicht einmal bei dir klingeln, das Paket wieder mitnehmen, und es geht zurück an den Absender.

Antwort
von miezepussi, 163

SChreibe fix an der Klingel den "falschen Namen" . Du unterschreibst dann mit dem "richtigen Namen".

Antwort
von Gnubbl, 178

Unterschreibe generell nur mit deinem eigenen Namen sonst machst du dich strafbar. Das sollte kein Problem sein, da ich auch öfters Pakete für Nachbarn annehme und dann ja auch mit meinem Namen unterschreibe. Du kannst aber ein Schild mit den anderen Namen ruhig an deine Klingel kleben, das ist okay.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten