Frage von JulienDaKing, 163

Das Akku meines LG G4 ist extrem schnell leer?

Hallo, Ich habe vor 2 Tagen mir das G4 zugelegt und nun bemerke ich, dass das Akku sehr schnell leer ist, bei mir schafft es nicht einmal einen halben Tag ... Wenn ich nur mal 5 min auf Whatsapp bin, dann sind direkt1-2 % weg. Ist das normal oder woran kann das liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deinhandy, Business, 127

Hallo JulienDaKing,

also dieser hohe Akkuschwund klingt schon etwas unüblich. Mal zur Info: Der Akku des LG G4 verfügt über 3.000 mAh, was schonmal vielversprechend klingt. Das große und sehr gut auflösende Display fordert jedoch auch seinen Tribut. Trotzdem hat das LG G4 in Tests immer gute Laufzeiten in punkto Akku erreicht. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass du zum Beispiel ca. 8 Stunden ohne Pause und bei voller Displayhelligkeit im Internet surfen könntest, erst dann sollte der Akku seinen Geist aufgeben. Beim Telefonieren sind es ähnliche Zeiten. Wenn dein LG an diese Zeiten nicht annähernd rankommt, würde ich es schon zurückbringen, da es auch noch sehr neu ist und ein Akku mit der Zeit auch nicht leistungsstärker wird, wie wir alle wissen.

Und hier noch ein kleiner Praxistipp, wie du deinen (neuen) Akku dann am optimalsten lädst: 

Lithium-Ionen-Akkus (und das sind heute die meisten) sollten i.d.R. nicht dauernd vollständig entladen und wieder bis an die Oberkante aufgeladen werden. Warum? Nun, die bei vollständiger Entladung und Wiederaufladung Deines Smartphones belastest Du die Elektroden, und das kann auf Kosten der Lebensdauer gehen. Üblicherweise geht man von einem "Idealbereich" zwischen 30% und 70% Ladestand aus - das gilt übrigens gleichzeitig für die Ober- und die Untergrenze. Du solltest Kurzladetakte zwischen 0 und 30% ebenso vermeiden wie solche zwischen 70 und 100%. Idealerweise gibst Du Deinem Smartphone also Strom, sobald die Leistung auf ein Drittel gesunken ist und nimmst es wieder vom Netz, bevor es absolut vollständig aufgeladen ist. Auf diese Weise schonst Du die Elektroden und sicherst Dir eine konstant hohe Anzahl verfügbarer Ladezyklen.

Gute Ausdauer wünscht Dir Dein Team von DeinHandy

Kommentar von JulienDaKing ,

kann das problem vllt auch mit dem update auf Android 6.0 zutun haben ?

Antwort
von WosIsLos, 124

Ladestand möglichst nicht unter 20% fallen lassen.

Handy beim Laden ausgeschaltet lassen.

Die Verbrauchsanzeige stimmt erst nach ein paar Ladezyklen.

Handy nach Auspacken volladen.

Hättest mal die Anleitung lesen sollen.


Antwort
von Sasch93, 114

Akku kaputt. Nimm deine Garantie in Anspruch

Kommentar von JulienDaKing ,

Gibt es dir Möglichkeit zuschauen ob das wirklich der Fall ist ? Es gibt apps die das prüfen, nur funktioniert das ?

Kommentar von Sasch93 ,

Du kannst dir einen passenden Akku von Amazon oder ebay für 5-10€ bestellen und schauen ob es mit dem besser wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community