Frage von Phillimilli, 15

Darf O2 mir einfach eine Rufnummer zuordnen?

Hallo Ich habe mir vor kurzem bei O2 einen Vertrag gemacht (online) Ich habe angegeben das ich meine Rufnummer mitnehmen möchte . Ich habe auch meinem alten Anbieter gesagt das ich das will nur die sagen das die bearbeitung bis 10 Tage dauern kann. Jetzt bearbeitet O2 aber meinen neuen schon. Dürfen die dann mir einfach eine beliebige Nummer zuordnen oder müssen die warten ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von o2Hilfe, Business Partner, 7

Hallo Phillimilli,

sobald du deine SIM-Karte aktivierst, wird dieser SIM-Karte eine Rufnummer zugeordnet. Das ist technisch auch gar nicht anders möglich. :)

Diese Nummer hast du aber natürlich nur vorläufig. Sobald die Portierung deiner alten Rufnummer abgeschlossen ist (wofür die SIM-Karte auch schon aktiviert sein muss), wird die vorläufige Rufnummer durch deine alte Rufnummer ausgetauscht.

Du kannst also bis zum Portierungstermin einfach deine alte SIM mit deiner Rufnummer nutzen und dann, sobald die Nummer übertragen wurde, die o2-SIM. :) 

Bei weiteren Fragen dazu, immer her damit.

Viele Grüße, Dörte

Antwort
von dadamat, 5

Eine Rufnummernmitnahme / Portierung dauert immer 8 - 10 Tage. Bis zu diesem Datum bekommst du zur Nutzung eine vorläufige Rufnummer. Erst am Tage der Portierung bekommt deine Simkarte die alte Rufnummer zugeteilt.

Antwort
von ninamann1, 6

Das ist nur einen vorläufige Nummer , damit Du telefonieren kannst . Die Portierung dauert , bei mir hat es 3 Wochen gedauert , dann hatte ich wieder meine alte Nummer

Antwort
von Kazam95, 5

o2 wird dir eine vorläufige Rufnummer zuordnen, und sobald deine alte Portiert worden ist wird die neue verschwinden :)

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community