Frage von Pumalama, 165

Darf man sich die Zähne putzen wenn man fastet?

Was sagt ihr dazu? Ich finde man sollte es dürfen weil : 1. es geht ja nichts in den magen hinein und bleibt nur im mund 2. hygiene sowieso auch wichtig im islam ist und ohne zähne putzen ist man nicht jygienisch 3. zahnpaste ist ja sowieso nicht zum essen da. Also man soll es ja ohnehin nicht runterschlucken

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saidJ, 80

Esselamu alejkum

Du hast Recht .
Solange man nichts von der Zahnpaster schluckt , dannach richtig ausspühlt und sich vergewissert das man keine Wasser reste mehr im Mund hat bricht es das Fasten nicht .
Du darfst also Zähneputzen .

Antwort
von KannibalenCat, 95

Meine fastenden Freunde putzen sich die Zähne immer vor dem Sonnenaufgang und nach dem Sonnenuntergang, wobei einer meinte, solange man nichts runterschluckt, sei alles in Ordnung.

Antwort
von heidemarie510, 62

Ich habe eine Kollegin, sie ist Muslima, sie sagt, man darf die Zähne NICHT putzen! Nicht mal den Mund ausspülen. Sorry, während der Zeit, in der man essen darf, kann man sich natürlich die Zähne putzen! Danach dann nicht mehr, obwohl das gerade wenn man nichts isst, mal ganz angenehm wäre...auch das Mund ausspülen.


Kommentar von halloschnuggi ,

Deine Freundin sollte sich möglichst schnell informieren... Wie macht sie wudu vor dem gebet? Da muss sie auch ihren mund ausspülen

Kommentar von heidemarie510 ,

Du, ich kann Dir auch nur schreiben, was die Kollegin sagt. Ich bin keine Muslima..;-) Übrigens fastet sie dieses Jahr, also jetzt, nicht...Mir fällt hier immer auf, dass Muslime fragen, wie man richtig fastet. Das sollten sie eigentlich wissen.

Antwort
von 3plus2, 15

Darf man sich bei Ramadan die Zähne putzen, den Speichel schlucken, den hl Koran anfassen, Sex haben????

Es ist nicht fassen, dass es im 21. Jahrhundert noch Menschen gibt, die so borniert, naiv und ängstlich sind, das sie ihr Dasein vor einer Strafe Gottes verkrüppeln.

Antwort
von Misrach, 35

Natürlich darf man sich die Zähne putzen, wäre ja schlimm wenn nicht.

Antwort
von Spassbremse1, 54

Stelle diese Frage einem islamischen Geistlichen, von ihm erhältst du eine verbindliche Auskunft.

Kommentar von suziesext07 ,

"verbindliche Auskunft" ja, arber nicht umeinsunst  :D

Antwort
von AbuAziz, 55

Natürlich darfst du deine Zähne putzen. Bitte achte nur darauf, dass du wirklich nichts schluckst.

http://www.islamfatwa.de/gottesdienste-ibadah/102-fasten-sawm-ramadan/allgemeine...

Ich würde dir dringend empfehlen dein Wissen richtig zu erweitern. Lese in den Büchern übers Fasten nach, was du darfst und was nicht. Zum Beispiel

hier: http://www.way-to-allah.com/e-books/5Saeulen.html

oder auch hier: http://www.islamfatwa.de/

oder hier: http://www.fragenandenislam.de/

Antwort
von marylinjackson, 25

Du darfst sogar Dich nicht waschen, nicht duschen, nicht baden. Denn die Haut nimmt dabei Wasser auf.

Damit brichst Du das Fasten!

Antwort
von lici29, 79

Meine Freunde gehen nicht ins Schwimmbad weil sie ja was schlucken könnten und duschen auch nach Sonnenuntergang erst wieder also denke ich das Zähne putzen auch erst danach tun solltest

Kommentar von Greta1402 ,

Ist ja eklig .

Antwort
von lucieartes, 64

zähneputzen kann unmöglich eine sünde sein... es sei denn, mann isst die zahnpasta. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community