Darf man Kühlmittel mit wasser mischen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du verdünnst zwar die Kühlflüssigkeit (in den meisten Fällen ist das dass rote G13) doch dann ist die Gefrierschutzwirkung nicht mehr da wenn du einen Wasserschuss hat. Beachte das normales Wasser kalthaltig ist und deine Wasserkanäle im Motor durch langfristiges benutzen von nicht destillierten Wassers verkalken bzw sich Korrosion bildet da Leitungswasser keine Korrosionhemmenden Zusatzstoffe beinhaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alle aber man sollte auch kein Wasser benutzen sondern destilliertes Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
15.09.2016, 23:16

Warum nicht gleich Salzsäure hat den gleichen Effekt und dest . kocht schneller dest. ist Gift für den Kühlkreislauf es greift alle Metalle an halt mal die Hand in Dest. Wasser einige Zeit sie wird weiß durch den Mineralien Entzug darum darf man das auch in größern Mengen nicht trinken .

1
Kommentar von derpate20
16.09.2016, 12:22

dann lies mal was die meisten Hersteller schreiben! Bei audi darfst du mir mit destilliertem Wasser auffüllen und G12. bei Renault darf man sogar kein Wasser benutzen!

0

Wenn du Kühlerfrostschutz in den Ausgleichsbehälter vom Kühlkreislauf des Motors meinst, ja. 
Wichtig ist hierbei, dass die Farbe des Frostschutzes mit dem der Kühlflüssigkeit übereinstimmt. Ansonsten könnten sich beide Frostschutzmittel neutralisieren, da sie unterschiedliche additive haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?