Frage von smerf646464, 158

Darf ich an meinen Geburtstag enttäuscht sein?

Ich habe mich lange auf meinen 18. Geburtstag gefreut. Nun ist der Tag gekommen. Als ich nach dem Aufstehen in die Küche zu meinen Eltern gekommen bin, gratulirtern sie mir kurz und überreichten mir ein kleines Geschenk. Ich dachte erst es sei ein neues handy, da mein altes kaputt ist. Aber ich konnte schon vor dem entpacken erkennen das es ein Parfüm war, weil das Geschenk nicht vernünftig eingepackt, bzw aus Geschenkpapierresten von Weihnachten zusammengeflickt war. Ein beliebiges Parfüm für 30€ zum 18. Geburtstag. Danach redeten meine Eltern über ihren nächsten urlaub (meine Eltern fliegen 3-4 Mal im Jahr in Urlaub) und ich bin einfach wieder in mein zimmer gegangen. Darf ich enttäuscht sein und ihnen meine Meinung sagen?

Antwort
von mozilla100, 70

Ich kann mir gut vorstellen, dass du enttäuscht bist, denn der 18. Geburtstag ist ja nun mal ein ganz besonderer Tag. Vielleicht waren deine Erwartungen auch etwas zu hoch. Ich würde auch nicht das Materielle bewerten, sondern für mich ist bei einem Geschenk immer am Wichtigsten, wie geschenkt wird und ob es wirklich von Herzen kommt. Leider hast du das auch vermisst, das ist sehr schade und macht auch traurig. Ich kenne dein Verhältnis zu den Eltern nicht und vielleicht ist es einfach ihre Art. Ich würde vorerst nichts sagen, denn es ändert ja auch im Nachhinein nichts mehr an der  Situation . Vielleicht kannst du es später mal erwähnen, denn dann hast du dich besser im Griff und vermeidest etwas zu sagen, was dir hinterher leid tut. Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute zu deinem Geburtstag und dass im neuen Jahr 2016 all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.

Antwort
von Fjolnir, 86

An erster Stelle alles Gute zum Geburtstag! Ich würde jetzt noch nicht zu jemandem gehen und sagen dass du enttäuscht bist. Kannst du immer noch morgen machen wenn wirklich nicht mehr passiert.

Vielleicht kommt ja noch die Überraschung der Tag ist ja noch lang.

Antwort
von Otilie1, 82

ja, da darfst du schon enttäuscht sein. zum 18. geburtstag sollten die eltern schon viel mehr bieten, du bist ja jetzt schließlich volljährig und das gehört auf jeden fall gefeiert. eine überraschungsparty steht aber nicht an, oder vielleicht doch ????

Antwort
von Engelchen1213, 87

Ja du darfst enttäuscht sein. Ich an deiner stelle wäre es auch gewesen. Aus welchen gründen ist dabei völlig egal. 

Antwort
von babybubu22, 41

Ja natürlich! Sag einfach dass du dir mehr erwartet hast und enttäuscht bist:)

Antwort
von beangato, 54

Erst mal Glückwunsch.

Klar darfst Du enntäuscht sein. Aber: Der Tag ist ja noch nicht zu Ende. vlt. kommt ja noch was.

Wenn nicht, kannst Du auch morgen noch mit Deinen Eltern darüber reden.

Antwort
von burger3354, 38

Alles Gute nachträglich. Wie war dein Geburtstag sonst noch?

Antwort
von Armeefrosch, 68

Also erstmal herzlichen Glückwunsch! :) Bei mir war es genau so... Tote Hose:( tut mir Leid für dich. Versuch einfach ein wenig mit Freunden abzuhängen oder die Möglichkeiten die jetzt dazu gekommen sind auszuprobieren;) kauf dir was tolles oder so.. LG Armeefrosch

Antwort
von R3sozial, 57

Mach die Augen auf. Meine Eltern haben mich mit 18 rausgeworfen!

Antwort
von LowTechHD, 55

Ja darst du solange du in guten Verhältnissen lebst und deine Familie genug Geld hat um auchmal was Auszugeben (aber wenn sie 3-4mal im Jahr in den Urlaub gehen OHNE DICH) dann kannst du enttäuscht sein... Aber nutz es aus das du 18 bist deine Eltern haben dir nix mehr zu sagen!

Antwort
von knyllahsyn, 39

Sags ihnen ruhig

Antwort
von darkman55, 72

Ja das darfst du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community