Frage von Bogian, 221

Dachboden ausbauen?

Hallo,

in meinem Haus benutze ich den Dachboden so gut wie nie und da kam mir die Idee diesen ganz einfach aus zu bauen um darin zu wohnen.

Bau technisch kenne ich mich Null aus. Denoch möchte ich es selbst machen, Zeit habe ich, aber kein Wissen.

Deshalb die Fragen:

  • Rentiert es sich bei der Größe?

  • Worauf ist zu achten?

  • Was sollte man im Vorfeld abklären?

  • Kennt Jemand gute Internetseiten zu dem Thema?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerHans, 139

Vorab musst du natürlich wissen, ob du dafür eine Baugenehmigung brauchst. Wenn du den Ausbau "schwarz" machst, läufst du Gefahr, das alles wieder abreißen zu müssen.

Was ist mit der Versicherung, wenn es in diesem neuen Gebäudeteil zu einem Schaden kommt?

Antwort
von muschmuschiii, 115

als bautechnischer Laie solltest du von dem Vorhaben Abstand nehmen, du kannst dir nicht so mal nebenbei das Wissen mehrerer Ausbildungsberufe auf einigen Internetseiten anlesen

Antwort
von rudelmoinmoin, 87

deine Frage bekommt schon "Rente" nur unter "Verwandte Fragen" nachlesen, denn da steht alles 

Antwort
von Wollelan, 71

Es ist durchaus machbar,wenn du aber,wie du schreibst,Null Ahnung von Bau,-Baunebenhandwerk hast,solltest du es lassen !-oder nehme dir eine Fachfirma !

MFG wollelan

Antwort
von captron15, 101

Von der Größe her lohnt es auf jeden Fall, wenn du eine Handwerkliche Ausbildung hast, könnte es auch klappen, beim Bürojob sollte man sich lieber Hilfe holen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community