Frage von Lucky46, 36

CO2-Anlage in der Einlaufphase?

Hallo. Ich habe heute mein neues Nano-Aquarium eingerichtet und dummerweise direkt die CO2-Anlage angeschlossen obwohl ich gerade erst die Pflanzen (bspw. hcc) von 1-2-grow eingepflanzt habe und die müssen ja jetzt eigentlich erst verwurzeln und wachsen erst später. Soll ich jetzt die CO2-Anlage wegen der Gefahr der Entstehung von Algen wieder abbauen? Und ab wann darf ich sie dann wieder anschließen. Das wär natürlich doof weil die Flasche rausgeschmissenes Geld war weil die Hefe und Wasser schon drin ist. MfG

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 24

Hallo,

es ist schon völlig richtig, dass du auch jetzt, bereits während der Einlaufphase die Co2-Anlage laufen lässt.

Alle Pflanzen brauchen sofort - auch zum Anwachsen - alle notwendigen Nähr- und Lebensstoffe. Es nutzt nichts, wenn sie "verhungern", während sie wachsen sollen - das kann nichts werden.

Algen haben mit Co2 ziemlich wenig zu tun - denen geht es mehr um Nitrat und Phosphat.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Lucky46 ,

Und mit düngen kann ich auch schon anfangen? Ich habe u.a. den NPK Booster von Dennerle extra für die Hemianthus und das Pflanzen Elixier? MfG

Kommentar von dsupper ,

Oh je, ich werde nie verstehen, warum eine so renommierte AQ-Firma wie Dennerle NPK-Dünger so anpreist und verkauft! Nitrat (N) und Phosphat (P) sind fast immer im AQ mehr als im Überfluss vorhanden - die Algen freuen sich über noch mehr zusätzliche Nährstoffe. Kalium (K) ist wichtig und meist zu wenig vorhanden ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten