Frage von FatAmy3000, 38

Bruch negativ oder positiv?

Ich bin gerade total verwirrt. Wenn der Zähler und der Nenner negativ sind, wird der Bruch dann positiv? Ich musste nämlich eine Steigung ausrechnen mit y2-y1 / x2-x1 und dort wurde die obere Zahl negativ und die untere auch.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 25

Hallo,

bei Brüchen wie auch für Produkte gilt: ist die Zahl der daran beteiligten negativen Faktoren durch 2 teilbar, wird das Ding positiv, ansonsten negativ.

Manchmal hast Du es ja mit mehr als zwei Zahlen oder Variablen zu tun, die durcheinander dividiert oder miteinander multipliziert werden. Dann ist es praktisch, einfach nur auf die negativen Zahlen zu sehen, denn die positiven Zahlen verändern nichts. Natürlich gilt dies nur für reine Brüche und Faktoren. Wenn da noch Summen und Differenzen oder Wurzeln und Exponenten beteiligt sind, mußt Du schon genauer hinsehen, wofür ein Minuszeichen steht. Das kann ja auch ein Rechenzeichen sein, nicht nur ein Vorzeichen.

Aber ein Bruch wie -14/12/-5/-5 wäre negativ, weil drei dieser Zahlen, also ein ungerade Anzahl negativ sind. -4*5*-3*-2*-1*7 dagegen wäre positiv, weil Du vier negative Faktoren hast; und die Vier ist eine gerade Zahl.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von WunderwaffeN, 31

Soweit ich dir das sagen kann ist es ein positiver Bruch da - gebrochen durch minus plus ergibt

hier eine frage auf einem anderen Forum die dir eigentlich deine frage beantworten sollte (nämlich, dass der BRuch positiv ist): http://www.mathelounge.de/57675/negative-vorzeichen-bei-einem-bruch-richtig-deut...

Antwort
von Plokapier, 13

dann ist das Ergebnis positiv

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community