Frage von yatoliefergott, 130

Brief von der Bundesagentur für Arbeit (Kennwort und Benutzername)?

Ich bin 9. Klasse und mache den Realschulabschluss. Als die Schule vor 2 Wochen angefangen hat mussten wir einen Zettel mit unseren Daten ausfüllen um uns bei der Bundesagentur für Arbeit anzumelden (wüsste zwar nicht wieso, aber egal). Heute kam dann der Brief und da stand, ich kann mein Konto jetzt freischalten (dazu ein Pin zu Freischaltung). Wenn ich jetzt auf anmelden klicke auf der Website, muss ich Benutzernamen und Kennwort eingeben. Wo bekomme ich das her? Ne Email hab ich nicht bekommen (die angegebene Email ist ganz sicher nicht falsch)

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Ausbildung, 90

Benutzername und Kennwort bekommst du schriftlich mitgeteilt,eine PIN hatte ich nicht !

Bei mir waren die Zugangsdaten in einem Schreiben enthalten,der Benutzername auf einem Blatt und das Kennwort auf einem separaten.

Wenn du das noch nicht hast,dann warte mal noch ein paar Tage ab,wenn du dann nächste Woche immer noch nichts bekommen hast,dann kannst du ja mal die kostenlose Hotline unter 0800 4555500 anrufen,die sind von Mo - Fr ab 8.00 - 18.00 zu erreichen.

Da kannst du dann nachfragen.

War denn in deinem Schreiben eine Kundennummer angegeben ?

Die brauchst du in der Regel wenn du da anrufst,da werden deine Daten abgefragt und deine Kundennummer.

Da kannst du dir dann ggf.Ausbildungsstellen ansehen,oder wenn du keine möchtest Stellenangebote,denn irgendwann wirst du mit der Schule ja auch fertig sein.

Kommentar von yatoliefergott ,

wenn ich mit der Realschule fertig bin werde ich erstmal nein Abi machen :"D Kundennummer steht irgendwie nicht drauf :(

Kommentar von isomatte ,

Wie gesagt,dann warte erst mal paar Tage ab und wenn dann nichts kommt rufst du mal an,musst du dann hallt sagen das du noch keine Kundennummer hast !

Wenn du nach der Schule erst mal Abi machen willst,dann brauchst du das ja noch nicht,aber was man hat das hat man,kostet ja nichts.

Antwort
von derhandkuss, 79

Normalerweise bekommst Du von der Bundesagentur für Arbeit 2 verschiedene Schreiben - in dem ersten steht zunächst mal Dein Benutzername, im zweiten Dein Kennwort (welches Du auch ändern kannst). Mit diesen kannst Du Dich dann hier anmelden:  https://jobboerse.arbeitsagentur.de/  (oben in der grauen Leiste "Meine Jobbörse  anmelden")

Kommentar von yatoliefergott ,

ich weiß wo ich mich anmelden kann. mein Konto is ja auch schon erstellt, aber ich habe nur diesen einen Brief mit 0 Informationen

Antwort
von sozialtusi, 50

Das ist die Anmeldung zur Jobbörse. Wenn du jetzt gar keinen job/Ausbildung suchst, kannst Du das getrost ignorieren. Es kommt noch ein zweites Schreiben mit dem Passwort.

Kommentar von yatoliefergott ,

ich MUSS aber dort angemeldet sein

Kommentar von sozialtusi ,

Sagt Wer? Und wozu?

Kommentar von yatoliefergott ,

das sagt meine Schule. tut mir leid, aber mehr weiß ich auch nicht

Antwort
von Kuhlmann26, 47

Wenn Du nicht weißt, warum Du Dich bei Bundesagentur für Arbeit anmelden sollst, warum tust Du es dann?

Gruß Matti

Kommentar von yatoliefergott ,

weil wir von der Schule aus einen Zettel bekommen haben, den wir ausgefüllt wieder mitbringen sollten

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Das heißt doch nicht, dass Du das auch machen musst. Zumindest hättest Du nach dem Grund fragen können, wenn Du nicht weißt, was das soll.

Ich vermute, dass es um die Jobbörse geht. Aber wenn Du für die Suche nach einem geeigneten Beruf die Arbeitsagentur gar nicht in Anspruch nimmst, wäre es überflüssig, seine persönlichen Daten irgendwelchen Behörden zur Verfügung zu stellen.

Es mag sich nach Verschwörungstheorie anhören, aber der Staat hat ein immer größeres Interesse an einer Überwachung. Staatliche Behörden mögen im Moment noch nicht so gut vernetzt sein. Jedenfalls versucht man den Eindruck zu vermitteln, aber früher oder später kommt das.

Antwort
von kabatee, 46

Ruf an, die können dir die Daten nochmals zustellen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community