Brauche ich für eine Vogelspinne (Grammostola rosea ) eine Genehmigung/Lizenz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mittlerweile ist es fast egal wo du wohnst,Anmelden musst du fast Überalles ist nur Unterschiedlich was verlangt wird.Ich sollte in Niedersachsen(Meppen) einen schriftlichen Antrag+Zustimmung des Vermieters+Zustimmung sämtlicher Mietparteien+wieviele Spinnen+von wo Gekauft einreichen.Was fast Unmöglich ist,denn einer ist immer dabei der was gegen Spinnen hat.Außerdem kostet es Geld,wieviel hängt vom Bundesland ab.Übrigens kostet es Strafe(bei uns 69€)wenn du die Spinne vor der Genehmigung hast.Bei Spinnen auf der WA 2 Liste brauchst du noch einen Herkunftsnachweis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spinne heißt Grammostola rosea und es ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich. Infos findest du auf der Homepage deiner Stadt unter "Tierhaltung" oder "exotische Tiere"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung