Brauch ich die brille zum autofahren vor der anmeldung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Lavira,

spätestens beim Führerscheinantrag benötigst du den bestandenen Sehtest. Darin steht dann, ob du eine Sehhilfe benötigst oder nicht.

Da man den Antrag so schnell als möglich nach der Anmeldung bei der Fahrschule stellen sollte, solltest du den Sehtest und die Brille auch schnell machen.

Wenn es etwas dauert bis die Brille fertig ist, ist das für den theoretischen Unterricht nicht schlimm.

das ich was Entfernung betrifft blind wie ein Maulwurf bin - Eigentlich brauch ich die brille ja nur zum fahren

Das ist ja wohl ein Widerspruch in sich. Wenn du so blind bist brauchst du die Brille immer - nicht nur beim Fahren.

Es gibt noch massig Situationen im Leben in denen dir gutes Sehen selbiges retten kann - nicht nur beim Fahren.

Weißt du überhaupt was du deinen antust? Die müssen sich mächtig anstrengen um überhaupt etwas zu sehen und verschlechtern sich dadurch weiter.

Falsche Eitelkeit ist hier fehl am Platz.

Und wenn du dich wirklich nicht mit einer Brille anfreunden kannst, gibt es ja auch noch Kontaktlinsen.

Eigenschaften der Brille: Kunststoffgläser, gehärtet, entspiegelt. Alles andere ist Geschmackssache.

Sonnenbrille: Ja, wenn du gerne mit Sonnenbrille fährst, dann benötigst du auch eine Sonnenbrille in deiner Sehstärke. Oder eben Kontaktlinsen und dann eine normale Sonnenbrille.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavira
06.07.2016, 01:08

Ich brauch die brille ja nur wenn es um Schilder in größeren Entfernungen geht nicht dauernd

0

das ich was Entfernung betrifft blind wie ein Maulwurf bin, Eigentlich brauch ich die brille ja nur zum fahren

Hallo Lavira 

stell Dir mal folgendes vor:
Deine Augen sind so gut, dass Du optisch wirklich keine Brille brauchst. Nun sagst Du Dir, außer beim Autofahren gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund  gut zu sehen, blind wie ein Maulwurf zu sein ist gut und legst Dir eine Brille zu, mit der Du so blind bist, wie jetzt ohne Brille.
Was für ein idiotischer und verrückter Gedanke, wirst Du jetzt vielleicht sagen, ich will doch nicht schlechter sehen.
Und worin besteht Deiner Meinung nach der Unterschied zwischen Dir jetzt und dem angenommenen Fall? Jetzt nimmst Du eine Brille ab, damit Du schlechter siehst und im anderen Fall setzt Du eine auf, damit Du schlechter siehst. Eigentlich beidesmal dasselbe idiotische und vor allem gefährliche Verhalten.  

Noch etwas zusätzlich. sehr wahrscheinlich kommen nun auch wieder Kommentare, Brille ständig tragen, macht die Augen schlechter. Deinen Augen ist es vollkommen egal, ob Du eine Brille trägst oder nicht, sie verändern sich oder lassens bleiben. 
Viel Spaß beim Brille tragen und das nicht nur beim Autofahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich ohne Brille schon anmelden. Aber zur erstem praktischen Fahrstunde, brauchst Du die Brille.

Du darfst auch ohne Sehhilfe die Theoretisierenden machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was genannt wurde richtig. Bis auf! Auch während der Fahrstunden brauchst du die Brille NICHT. Hat mir mein Fahrlehrer vor nicht mal 2 Wochen gesagt. Anders sieht es bei der praktischen Prüfung und danach aus ab dann ist die Brille verpflichtend. Benötigten an Effekten brauchst du für die Brille nichts. Außer dem Ausgleich der deine Sicht in die Ferne verbessert. Und sobald du den Führerschein und ein Auto hast, ist es notwendig mindestens eine zweite Brille zu besitzen und im Auto zu haben. Diese muss die gleichen Bedingungen erfüllen wie es deine Haupt Brille tut. Bezüglich sonnen Brille gibt es für die Haupt Brille Klipps zum aufsetzen. Diese Kosten um die 50€ sehen zwar nicht schick aus, erfüllen aber während der Fahrt ihren Zweck.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavira
06.07.2016, 01:10

Da ich sie ja nur zum fahren brauch würde sie eh im Auto bleiben daher brauch ich keine 2. Ich seh nur schlecht auf großer Entfernung. 

0

Du brauchst wenn du der Meinung bist dies vor der Anmeldung. Da du das dann im Lappen stehen hast ubd somit diesee immer tragen musst.

Eine Sonnen brille kann man zusätzlich machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockuser
05.07.2016, 22:58

Sie braucht die Sehhilfe, wenn man fährt, also in der ersten praktischen Stunde. Zur Theorie kann sie auch ohne Brille.Anmelden auch.

0

Hallo,

also wenn Du auf die Entfernung blind wie ein Maulwurf bist, dann ist die Brille ja nicht nur zum Autofahren, sondern überhaupt gedacht. Es geht ja nicht nur um Strassenschilder, sondern ums allgemeine Sehen. Das muss Dich doch auch stören.

Du brauchst den Führerscheintest auf jeden Fall bald, um diesen in der Fahrschule abzugeben, aber anmelden kannst Du Dich trotzdem. Wenn Du so blind bist, wie Du sagst, wirst Du Probleme haben vorne an der Tafel der Fahrschule etwas klar lesen zu können im Theorieunterricht. 

Foto kannst Du nachreichen.

Eine Sonnenbrille mit Sehstärke ist halt für den Sommer ideal.

Brillen auf jeden Fall entspiegeln lassen, weil wenn das immer spiegelt, das nervt sehr. Nimm aber nicht nur die ganz einfach Entspiegelung, weil da gibt es verschiedene, sondern schon eine stärke Entspiegelung.

Auch rate ich Dir zu Kunststoffgläsern, da die super leicht sind, eine normale Brille schnell auf der Nase drücken kann. Die Brille mit Kunststoffgläsern ist zwar teurer, aber die spürst Du gar nicht.

Ideal wären halt für Dich auch Kontaktlinsen, weil die hast Du immer drin. Bitte jetzt nicht wieder das Argument, Du brauchst sie nur zum Autofahren, wegen der Autoschilder, weil das echt, ist jetzt nicht böse gemeint, Quatsch ist.

Vor allem, wenn Du mal die Brille oder die Kontaktlinsen hast und siehst wie schlecht Du vorher gesehen hast, dann willst Du auch immer gut sehen und vor allem hast Du dann das Gefühl, wenn Du die Brille abnimmst, das Du noch schlechter siehst.

Kontaktlinsen nur, wenn Du diese auch konsequent und zuverlässig einsetzt. Damit siehst Du halt immer.

Die Brille wenn Du vergisst und nicht wirklich gut siehst auf die Entfernung, dann kann da einiges passieren auf der Strasse.

Dann am Besten eine Brille ins Auto legen und eine für daheim.

Wenn Du auf die Entfernung so schlecht siehst, das muss doch nerven und vor allem werden Deine Augen immer mehr beansprucht ohne Brille und werden noch schlechter, wenn Du weiterhin ohne Brille bist.

Viele Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit bind mein ich das ich Schilder in ca 500m Entfernung zwar erkenne aber nix lesen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anmelden kannst du. Die Unterlagen kannst du später einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?