Kann ich Boxen an die Autobatterie anschließen (Maiwagen)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der gute Bass ist das, was die meiste Energie verbraucht bei so was.

Für 12V eignen sich am besten die Autoendstufen, die haben intern die passenden Schaltungen, um auch aus der geringen Spannung genügend Leistung rauszuholen.

Und dann mal schaun, was für Eingänge dein gewählter Verstärker hat und entsprechend dazu die Abspieltechnik einrichten. Diese braucht auch Strom, oder soll da bloß ein Handy dran hängen? 

Der Spannungswandler bräuchte selbst einen nicht geringen Anteil an Energie. Das ist keine Option. Die meisten nehmen für so etwas wahrscheinlich ein Notstromaggregat, aber das macht auch Lärm und stinkt rum.

Hört ruhige Musik, dann hält auch der Akku länger ;) . Die Boxen verkraften das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Boxen allein an eine Autobatterie an zu schließen nutzt dir nichts du brauchst noch einen Verstärker. Ein Autoradio an die Batterien an zu schließen ist die einfachste Lösung. Wie lange du das Radio an dem Akku betreiben kannst liegt an dem Verhältnis von Musikleistung und Akkukapazität. 280W mal 12 Std. sind 3360Wh. Der Akku muß dann 280Ah an 12V haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechnerisch bist du mit 140 watt boxen plus Verlust bei gut 300 watt also 25A Dauerleistung bei 12 Stunden 300Ah Stunden batterie also bei 2 Batterien jeweils 150 Ah keine gute Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchts mit ner kleinen, billigen endstufe z.b. von magnat oder so, oder mit einem autoradio, falls euch das laut genug wäre... aber 12 stunden sind mit zwei batterien schon ein heeres ziel...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSpless
27.03.2016, 19:05

Meinst du denn damit schafft 8 Stunden? Damit wäre ich auch erstmal zufrieden :)

0

Für mobilen Einsatz besser mit 230 v Verstärker und stromaggregat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung