BMW 1er 116d reserveradel?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Viele Fahrzeuge haben kein Reserverad an Bord; wozu? Wenn man einen Unfall hat, sind die Reifen auch meist hin und nicht mehr Fahrtauglich. 

Das wird wohl aus Kosten-u.Gewichtsreduzierung sein. Manche haben dafür ein sogenanntes Pannenset. 

Sei mal ehrlich: wann hattest du den letzten Platten? 

Bis jetzt komme ich auf ca. 3 in all den Jahren - gute 40 Jahre den FS

du kannst dir aber gerne einen Reifen in den Kofferraum legen

Kommentar von girlspartys
16.09.2016, 15:54

ja aber wir fahren JEDEN Sommer 1000 km mit den Auto.(Wenn noch weiter) Wir hatten einen vor ein Jahr. da war ein Nagel drinnen. und wenn wir weg fahren dann nehmen wir viel Gepäck mit und es ist kein Platz für Reifen

0

Ob und wie häufig man Reifenpannen hat, hängt ganz davon ab, wo und wie man unterwegs ist. Ich fahre beruflich bedingt Kurierfahrten, und wir hatten in 5 Jahren durchaus mehrere totale Druckverluste in den Reifen. Diese neumodischen Kompressoren taugen gar nichts und Runflat - Reifen haben einen unglaublich schlechten Fahrkomfort, so dass wir froh waren, noch echte Reserveräder an Bord zu haben. Nicht alles, was neuer ist, ist auch besser.

Man muss kein Reserverad haben, und wieso das im Falle jedes Unfalls wichtig sein würde, verstehe ich nicht.

Viele neuen Autos haben keinen Platz mehr, um ein Reserverad unterzubringen.

Kommentar von girlspartys
16.09.2016, 15:57

weil uns bei unseren letzten auto schon etwas passiert

0

Dann benutzt Ihr das Reifenpannen-Set, welches statt dessen im Auto ist....

(Bestehend aus Dichtmittel, Kompressor und Werkzeug).

BMW hat entweder Run-Flat-Reifen drauf oder es ist ein Kompressor mit Reifendichtspray dabei.

Ersatzräder hat so gut wie kein Neuwagen mehr an Bord zwecks Platz und Gewichtsersparnis!

So gut wie kein neues Fahrzeug hat noch eine Reserveradmulde. Heute hat man ein Pannenset mit Reifenpilot oder besser Runflat-Reifen. Zweitere verhindern dass du dich in eine Gefährdung begibst weil du dein Fahrzeug irgendwo anhalten musst.

Reserverad hat man heut zu Tage nicht mehr. Reifendichtspray und Kompressor ist aktuell.

Kommentar von girlspartys
16.09.2016, 15:50

echt? habe ich nicht gewusst

0

Habt ihr beim Autokauf Neukaufen gar nicht danach gefragt

Kommentar von girlspartys
16.09.2016, 15:59

ne weil wir dass das 2 auto ist das wir bissher hatten. und jedes hatte ein reserverad dabei! wir haben dann gedacht dass ALLE sowas haben

0

Mal im Ernst: Seit ich Auto fahre (und auch die Zeit davor bei meinen Eltern) hab ich noch NIE eine Reifenpanne erlebt! Und dafür die ganze Zeit nen Schlappen mit zu schleppen ist wirklich unnötig. Falls es in 300 Jahren doch einmal vorkommen sollte ruft man eben den Pannendienst, hat Runflatreifen mit denen man auch ohne Luft noch bis zum nächten Reifenservice kommt oder ein Pannenset.

Du hast Runflat Reifen. Du brauchst weder ein Reserverad, noch ein Reifenpannenset. Dein Reifen fährt auch ohne Luft.

Was möchtest Du wissen?