Frage von MelanieFrutiger, 100

Bin ich meiner Mutter so egal?

Also, meine Mutter kümmert sich keinen Dreck mehr um mich (bin 15) ich gehe jetzt aufs Gymnasium und ich habe ihr schon vor den Sommerferien gesagt, was ich brauche und das sie mir bitte auch endlich ein Konto eröffnen soll für das Essensgeld und so... Ich hab es ihr auch andauernd in den Ferien gesagt und auch jetzt noch und sie sagt immer sie machts mal wenn sie in der Stadt ist obwohl es auch hier eine Post gibt und sie kein Stress hat und auch genügend Zeit dafür hätte und sie auch immer sagt sie macht es bald und wenn ich sie daran erinnere dass sie gesagt hat dass sie es macht antwortet si dass das mir schliesslich nicht davon läuft und    mit anderen Dingen geht sie so um und wenn ich irgenwas los habe von der Schule aus (Lager/Ausflug..) ist es ihr egal und kümmert sich nichtmal ein bisschen darum und überlässt einfach alles mir und auch wenn ich probleme habe ist es ihr recht egal und ich wünscje mir einfach ein bisschen mehr fürsorge weil das würde mir einfach zeigen dass sie mich auch liebt und das hab ich ihr auch schon gesagt...😪 Zum Beispiel bei meimem kleineren Bruder der jetzt dann Lager hat ist sie extra einkaufen gegangen und noch extra Süssigkeiten gekauft und ich musste bei ihr um Geld betteln damit ich Brot und Salami für ein Sandwich kaufen konnte... Oder als ich in der 3. war musste ich im Haushalt echt viel mithelfen Küche Bad Wohnzimmer und meinem Bruder damals Kindergarten musste nur die Schuhe aufräumen und jetzt ist er in der 5. und muss fast nichts helfen und ich voll viel z.B küche sagt sie immer das er das nicht kann obwohl ich das schon in der 3. machen musste und damals hatten wir noch keinen Geschirrspüler.... Also ich finde mich einfach ungerecht behandelt und glaube dass ich ihr egal bin..... (Hab ich ihr auch schon tausendmal gesagt aber sie streitet es immer ab oder sagt sie ändert sich und macht trotzdem nichts...)

Antwort
von xTenshii, 27

Kannst du mal mit deinem Vater darüber sprechen? Wenn sie getrennt wohnen, dann sprich deine Mutter einfach mal an in einem guten Augenblick wenn sie chillig drauf ist. Am besten wenn dein Bruder nicht in der Nähe ist. Rede mit ihr was für Bedürfnisse du hast und das du gerne mehr Aufmersamkeit und Zuneigung möchtest. Wenn sie abstreitet, das sie dich nicht liebt, mach trotzdem weiter, sage ihr das dein Bruder achmal arbeiten soll, eine kleine Arbeit vielleicht immer Mülltonne reinräumen oder so. Versuch einfach das sie dir zuhört, dann ist es meistens sehr einfach mit ihr zu reden. Und rede vielleicht auchmal mit deinem Bruder, weil er mehr Aufmerksamkeit bekommt das er dann mit deiner Mutter darüber reden kann. Aber sei nett ;)

Viel Glück mit deiner Mutter

LG Tenshi :)

Frage am Rande: Weißt du in welches Lager er geht? Name und so xD Sorry das interessiert mich xD

Antwort
von Sunshine121212, 19

Hmm... am was ist den mit deinem Vater? Lebt der bei euch? Wenn ja solltest du am besten mal mit ihm reden und ihm es genau erzählen was passiert. Oder du gehst direkt zu deiner mutter und sagst du willst in ruhe mit ihr reden und sie soll dir auch zuhören. Du erklärst ihr einfach wie du dich fühlst und sagst das du dich ungerecht behandelt fühlst wenn sie das immernoch abstreitet solltest du zu irgendeiner vetrauensperson gehen (oma,opa , tante usw...) oder du redest mal mit deinem Bruder. Ich bin genau so alt wie du und habe auch eine kleine Schwester ich kenne das... ich hab mit meiner Tante geredet und sie mit meiner mutter....es is völlig normal das die kleinen immer "besser" behandelt werden aber deine mutter liebt dich garkeine Frage... rede am besten mit jemanden der dir zuhört und dich versteht das wird schon wieder ;)

Kommentar von MelanieFrutiger ,

Ok...😪 danke
Ps. Vater ist nicht möglich

Kommentar von Sunshine121212 ,

Ich hoffe ich konnt dir helfen :/

Antwort
von BellAnna89, 29

Geh mal zur Bank und frag ob es möglich ist, dass du selbst ein Konto eröffnest, dann beantragst du selbst dein Kindergeld und begründest deinen Antrag damit, dass deine Mutter dir eben diese wichtigen, unverzichtbaren Dinge nicht besorgen kann aus psychischen Gründen oder weiß der Geier.

Antwort
von Digarl, 27

So wie sich das ließt fühlst du dich nicht nur ungerecht behandelt, sondern wirst es auch. Aber was ist deine Frage? Willst du jetzt wirklich nur wissen, ob du "deiner Mutter egal bist"? Offensichtlich bevorzugt deine Mutter deinen Bruder. Das ist aber nicht dein Bruder, sondern deine Mutter schuld.

Was ist mit deinem Vater? 

Kommentar von MelanieFrutiger ,

Keine Möglichkeit ist ein Ar**h

Kommentar von MelanieFrutiger ,

Was ich tun soll?

Kommentar von Digarl ,

@MelanieFrutiger
Mit deiner Mutter sprechen. Sag ihr, dass dir auffällt das sie dich schlechter als deinen Bruder behandelt und nenne ihr die Beispiele die du hier rein geschrieben hast. Du kannst ihr ja auch die Antworten der Frage zeigen, denn die anderen schreiben ja auch das du im Recht bist.

Mach sowas aber nicht dann, wenn dein Bruder da ist. Denn dieser würde eventuell Schuldgefühle bekommen, ohne das er etwas macht und vor allem etwas machen will. 

Antwort
von sweetdrag, 9

Ich nehme mal nicht an das ihr die selben Väter habt. Du bist ein Mädchen. Und deine Mutter ist seit deiner Geburt 10Jahre älter geworden d.h sie hat zu deinen Bruder eine andere Bindung als zu dir in ihren jungen Jahren als du geboren wurdest. Kann aber auch Vorteile für dich haben. Wenn du dich dabei nicht ganz so ernst nimmst dann kannst du mal eine viel bessere Selbstständigkeit erreichen als dein Bruder. Kann aber auch an deinem Charakter liegen. Z.B wenn du recht verschlossen bist oder viel Mist anstellst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community