Frage von Windigo89, 71

Bewerbung als Aushilfe im Baumarkt. Ist diese Bewerbung ok oder hat jemand Verbesserungsvorschläge?

Hallo, bei mir in der nähe sucht ein Baumarkt Aushilfen und ich möchte mich dort Bewerben. Ich habe eine Bewerbung schon geschrieben und möchte fragen ob jemand noch Verbesserungsvorschläge hat ? Hier die Bewerbung :

                                         Bewerbung als Aushilfe

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung im Markt gelesen, dies bewog mich dazu, mich bei Ihnen zu bewerben. Wenn Sie Ihr Team um eine engagierte und begeisterungsfähige, ehrgeizige und verantwortungsbewusste Aushilfe erweitern wollen, die gerne mit Menschen zusammenarbeitet und Kunden und Kollegen kontaktfreudig und freundlich begegnet, könnte ich die richtige Bewerberin sein. Ich konnte schon mehrere Erfahrungen im Bereich Warensortierung, Einlagerung und Auffüllen der Bestände sammeln. Ich bin handwerklich begabt und kreativ, was zur Warenpräsentation von Vorteil wäre. In meinem Umfeld gelte ich als zuverlässiger, ehrlicher und zielstrebiger Mensch, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt und Verantwortung übernimmt. Es fällt mir durch meine offene und freundliche Art leicht, mich in bestehende Teams zu integrieren. Ich verfüge über eine rasche Auffassungsgabe, finde mich zügig in neuen Situationen zurecht und erledige meine Aufgaben konzentriert, präzise und ausdauernd.

Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierte und engagierte Aushilfe vor und freue mich sehr über Ihre Einladung.

Mit freundlichen Grüßen

Wäre super wenn jemand noch Vorschläge hätte zur Verbesserung der Textgestaltung oder Rechtschreibung hat :-)

Danke im Voraus

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 35

Sehr geehrte Damen und Herren, (Stand denn da kein Ansprechpartner? Das ist immer besser als dieses anonyme "Damen und Herren". Zur Not anrufen und nachfragen :))

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung im Markt
gelesen, (Floskeln wie "mit großem Interesse habe ich... bla" kannst weg lassen. Das ist 0-8-15 und eher langweilig. Wo du die Stelle gefunden hast, schreibst du bitte in den Betreff :)) dies bewog mich dazu, mich bei Ihnen zu bewerben. (Auch diese Aussage ist unnötig. Dass du dich bewirbst, sehen die auch selbst. Und mal ehrlich: Dich hat das Lesen der Anzeige dazu bewogen, dich zu bewerben? Das ist doch kein Grund.)

Wenn Sie Ihr Team um eine engagierte und begeisterungsfähige, ehrgeizige und verantwortungsbewusste Aushilfe erweitern wollen, die gerne mit Menschenzusammenarbeitet und Kunden und Kollegen kontaktfreudig und freundlich begegnet, könnte ich die richtige Bewerberin sein. (ok. 1. "Wenn ... wollen" und "könnte" sind zu unsicher. bisschen mehr Selbstbewusstsein bitte :) und 2. solltest du deine "Stärken" und "Fähigkeiten" nicht einfach aufzählen. Das ist immer so unglaubwürdig.)

Ich (Bitte keine (Ab-)Sätze mit "ich" beginnen, wenn es sich vermeiden lässt.) konnte schon mehrere Erfahrungen im Bereich Warensortierung, Einlagerung und Auffüllen der Bestände sammeln. (Schön, dass du deine Erfahrungen mit einbringst, vielleicht kannst du das ganze aber besser mit deinen Stärken verknüpfen) Ich bin handwerklich begabt und kreativ, was zur Warenpräsentation von Vorteil wäre.
In meinem Umfeld gelte ich als zuverlässiger, ehrlicher und
zielstrebiger Mensch, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt und
Verantwortung übernimmt.
Es fällt mir durch meine offene und freundliche Art leicht, mich in
bestehende Teams zu integrieren.
Ich verfüge über eine rasche Auffassungsgabe, finde mich zügig in neuen
Situationen zurecht und erledige meine Aufgaben konzentriert, präzise
und ausdauernd. (S. Oben. Du zählst einfach nur auf, das ist nicht gut. Solche Absätze werden meist nur überflogen und sowieso nicht ernst genommen... Und: Das sind viel zu viele "Stärken". Selbstverständlichkeiten wie "Teamfähigkeit" o.Ä. braucht man eig. gar nicht zu erwähnen. Such dir 2-3 GUTE raus und belege diese Anhand von Beispielen. ZB. in Verbindung mit Praktika o.Ä.)

Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierte und engagierte Aushilfe vor und freue mich sehr über Ihre Einladung.

(Schon wieder engagiert und motiviert? ;) Und: Der Satz macht grammatikalisch ab dem "und" keinen Sinn mehr. Solltest du etwas umschreiben.)

Mit freundlichen Grüßen

Auch wenns "nur" um einen Aushilfsjob geht, würde ich die Bewerbung an den genannten Stellen nochmal überarbeiten :) Wenn schon ne schriftliche Bewerbung, dann richtig.

Alternativ kannst du aber vielleicht auch einfach mal in dem Baumarkt vorbei schauen und persönlich nach nem Job fragen. Oft braucht man für Aushilfsjobs keine Bewerbung.

Ich drück dir die Daumen :)

Antwort
von DirkK73, 32

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung im Markt gelesen. Dies bewog mich dazu,mich bei Ihnen zu bewerben.
Nach dem "gelesen" ist der Satz zu Ende, daher ein Punkt. Die Aussage das Du Dich bewirbst, nur weil Du einen Zettel gelesen hast finde ich nicht so prikelnd. Würde für mich als Unternehmer bedeuten, Du bewirbst Dich überall einfach so auf Aushänge und nicht weil Du Interesse an genau diesem Job hast.

und Kollegen kontaktfreudig
Das Du Kollegen kontaktfreudig begegnest kann man auch falsch interpretieren. Für mich würde das bedeuten, daß Du auch wärend der Arbeitszeit viel mit ihnen Quatscht.

Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierte und engagierte Aushilfe vor
Schön das Du Dich im Gespräch motiviert und engagiert vorstellst. Besser wäre es aber wenn Du es auch bist. Deinen Text kann man so interpretieren das Du im Bewerbungsgespräch aber nur so tust.

Antwort
von rotreginak02, 22

Diese Bewerbung ist eine typische 08/15 Bewerbung mit all den üblichen leeren Floskeln.... die liest sich wie ein Serienbrief, den du mal an alle Unternehmen in der Umgebung raus haust.
Man merkt überhaupt nicht, welche Person dahinter steckt, und warum du genau diese Stelle anvisiert und in diesem Baumarkt und nicht etwa bei Edeka an der Wursttheke.

Ich empfehle dir Folgendes:

geh in den Baumarkt an die Information und frage erst einmal dort nach, WER der Ansprechpartner ist, vielleicht hast du sogar das Glück, mit diesen Menschen direkt sprechen zu können. 

Auch wenn es hier nur um einen Aushilfsjob geht, so solltest du dich bei deiner Bewerbung auf die konkrete Stelle beziehen (auch im Baumarkt gibt es unterschiedliche Abteilungen und Aushilfsjobs) und du solltest all deine "Fähigkeiten", die du einfach nur behauptest, auch belegen.

Antwort
von kiara36, 21

"...mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung im Markt gelesen..."

Stellenbeschreibung vom >>Datum?<<

in >>Ihrem<< Markt hört sich besser an.

Gibst Du die Bewerbung persönlich ab?

Hast Du keinen gezielten Ansprechpartner? Stand der nicht auf der Stellenbeschreibung drauf?

"...könnte ich die richtige Bewerberin sein..."

>>bin<< ich die richtige Bewerberin

"...In meinem Umfeld gelte ich als zuverlässiger, ehrlicher und zielstrebiger Mensch, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt und Verantwortung übernimmt..."

Du redest irgendwie in dritter Person von Dir. Schreibe klar - ich bin, ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen...

"...Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierte und engagierte Aushilfe vor und freue mich sehr über Ihre Einladung...

Hmm, das hört sich merkwürdig an...

Antwort
von gewuerzgurke, 21

Würde typische Floskeln wie "mjt großem Interesse" weglassen.

Antwort
von Marie934, 22

Hi, hier incl. ein paar Verbesserungen, ansonsten sehr gut!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung im Markt
gelesen. Aus diesem Grund sende ich Ihnen hiermit meine Bewerbungsunterlagen. Wenn Sie Ihr
Team um eine engagierte, begeisterungsfähige, ehrgeizige und
verantwortungsbewusste Aushilfe erweitern wollen, die gerne mit Menschen
zusammenarbeitet, mit Kunden und Kollegen kontaktfreudig und freundlich
umgeht, dann bin ich die richtige Aushilfe für Sie. Ich konnte schon
mehrere Erfahrungen im Bereich Warensortierung, Einlagerung und
Auffüllen der Bestände sammeln. Ich bin handwerklich begabt und kreativ,
was zur Warenpräsentation von Vorteil wäre.
In meinem Umfeld gelte ich als zuverlässiger, ehrlicher und
zielstrebiger Mensch, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt und
Verantwortung übernimmt.
Es fällt mir durch meine offene und freundliche Art leicht, mich in
bestehende Teams zu integrieren.
Ich verfüge über eine rasche Auffassungsgabe, finde mich zügig in neuen
Situationen zurecht und erledige meine Aufgaben konzentriert, präzise
und ausdauernd.

Gerne stelle ich mich Ihnen in einem persönlichen Gespräch als motivierte
und engagierte Aushilfe vor und freue mich sehr über Ihre Einladung.

Mit freundlichen Grüßen

Gruß :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community