Frage von MrSulo, 36

Verbesserungsvorschläge für eine Bewerbung als Nebenjob bei New Yorker?

Hallo, möchte mich für ein Nebenjob bei der Filiale New Yorker bewerben, bevor ich meine Bewerbung abgeben möchte wollte ich nochmal fragen ob jemand noch Verbesserungsvorschläge bei meinem Anschreiben hat, freue mich auf feedbacks..

Bewerbung als Aushilfe im Bereich Verkauf

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot im Internet gelesen. Da die von Ihnen beschriebene Stelle genau meinen Vorstellungen entspricht, möchte ich mich als Aushilfe für eine dieser Stellen bewerben.

Zur Zeit besuche ich das kaufmännische Berufskolleg in Müllheim und werde es voraussichtlich mit der Fachhochschulreife im Jahr 2017 abschließen.

Mir würde das Arbeiten in Ihrer Filiale sehr große Freude bereiten, da ich gerne in Kontakt mit anderen Menschen bin und über ein gutes Einfühlungsvermögen verfüge. Ich bin modebewusst, aufgeschlossen, arbeite gerne mit Menschen und bleibe auch in Stresssituationen souverän. Des Weiteren bin ich engagiert, hilfsbereit, zuverlässig und teamorientiert.

Zeitlich stehe ich nachmittags nach Absprache bei Ihnen zur Verfügung, weiterhin samstags und während der Ferien auch vormittags.

Über eine positive Antwort und ein persönliches Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von rotreginak02, 15

Hallo MrSulo,

ich habe jede Menge Verbesserungsvorschläge....

1) finde heraus, WER der Ansprechpartner oder die Filialleitung ist und schreibe dann statt "sehr geehrte Damen und Herren"  die Person direkt an.

2) deine gesamte Bewerbung ist 08/15 und total unpersönlich, WER bist du? Das muss erkennbar sein. So kannst du im Einleitungssatz bereits Interesse erwecken, indem du dort z.B. schreibst, dass du dich als modebewusster Mensch für die Stelle bewirbst.

3) lass mal die ewigen Konjunktive weg (möchte, könnte, würde), damit kann man keinen Personaler vom Stuhl hauen. Schreib lieber  "ich bewerbe mich", "ich freue mich" etc, das drückt Elan und Selbstbewusstsein aus.

4) diese ganzen hohlen Phrasen wie 

Des Weiteren bin ich engagiert, hilfsbereit, zuverlässig und teamorientiert.

auf jeden Fall durch gehaltvolle und belegbare softskills ersetzen. Wo bist du engagiert? Im Ehrenamt oder als Jugendtrainer?......

5) Hast du schon einmal gearbeitet? In dem Bereich? Dann schreib das auch in die Bewerbung.

Ich wünsch dir viel Erfolg! 

Kommentar von MrSulo ,

Ich danke dir sehr für die hilfreiche antwort, leider ist es schon 3 Tage her das ich es abgegeben habe ..:/

Kommentar von rotreginak02 ,

ich sah nur, dass deine Frage unbeantwortet war.... aber vielleicht nimmst du dir die Tipps für das nächste Mal zu Herzen ;-)

Kommentar von MrSulo ,

leider kam noch keine antwort vom Unternehmen, scheint so das das Anschreiben echt katastrophe war..

Kommentar von rotreginak02 ,

hey MrSulo, nein, katastrophal war Dein Anschreiben nun wirklich nicht....da habe ich schon erheblich schlechtere gesehen. Es geht hier ja auch "nur" um einen Nebenjob, warte mal ab, evtl kommt noch was......tja und wenn nicht, dann weißt du ja jetzt, wie es besser geht ;-).....ich drück dir die Daumen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten