Frage von Eichel97, 240

Bestes Buch von Sebastian Fitzek?

Ich lese zur Zeit sehr gerne Bücher von Fitzek, bisher habe ich Passagier 23 und Noah gelesen, und da habe ich die Frage welche sonst noch gut sind, da ich beide sehr sehr gut fand. Weitere die ich mir schon zugelegt habe sind der Seelenbrecher und der Augensammler, wo ich vorher nicht gewusst habe das es mit der Augenjäger einen vorherigen Teil gibt. Muss man den erstem Teil vorher gelesen haben um das Buch zu verstehen? Und welche sind noch sehr empfehlenswert?

Antwort
von Sulka27158, 212

Es wäre schon besser den augensammler vor Augenjäger zu lesen.
Ich fand das neue "Die Blutschule" von ihm super ^^ hat er unter dem Namen Max Rohde geschrieben

Kommentar von Eichel97 ,

ja, hatte das auch schon in der Hand, hab dann im Internet gelesen das man da erst oder danach ,,Das Joshua-Profil´´ lesen sollte, das aber nicht so gut sein soll.

Kommentar von Sulka27158 ,

Ich fand beide toll ^^ Und man muss Joshua profil nicht inbedibgt gelesen haben finde ich. es geht ja um die selbe Person und in der Blutschule ist Max Rhode ein Kind und in Joshua Profil ist er erwachsen

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 190

Hier sind alle aufgelistet:
www.krimi-couch.de/krimis/sebastian-fitzek.html

Antwort
von Ebony20, 172

Das Kind.

Ist auch ein klassischer Fitzek. Sehr spannend!

Kommentar von Eichel97 ,

okay, mal schauen, werde auf jedenfall vorerst bei Fitzek bleiben ^^

Antwort
von BBTritt, 162

Das Kind

Kommentar von Eichel97 ,

steht jetzt zuhause im Regal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten