Frage von nero991986, 102

Was kann ich dagegen tun, dass meine Beko WMB 76143 PTE aus dem Bullauge tropft?

Bei meiner Beko WMB 76143 PTE tropft es aus dem Bullauge, kann man da kostengünstig was machen? Dichtung etc. reinigen, wechseln?

Maschine ist 3 Jahre alt und funktioniert an sich einwandfrei.

viele Grüße Jörn

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 75

Hallo nero991986

Wenn unter der Türe eine Unterlegplatte ist dann entferne diese, dann könnte die Türe wieder dicht sein.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von nero991986 ,

Leider befindet sich unter der Tür keine Unterlegplatte. 

Habe versucht das Gummi zu fetten. kein Erfolg

Jetzt habe ich die Tür ausgebaut und festgestellt, dass diese voller Wasser war. Das scheint mir nicht normal zu sein oder?

An der Stelle, an der die Tür befestigt ist, ist das Gummi der Trommel auch etwas weiter eingezogen als beim Rest der Dichtung. Vielleicht sollte ich einfach die Dichtung tauschen? Das kann an sich ja nicht so schwer sein oder?

Es sind ein paar Tropfen, die unterhalb des Bullauges nach unten austreten. Ich denke es ergibt 100-200ml Wasser pro Waschgang.

Danke für die schnelle Antwort und die gute Idee.

vg Jörn

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen, schade dass ich nicht helfen konnte

Antwort
von blackpearl18067, 24

Hallo ... was war das problem mit Deiner Maschiene? Habe auch eine Beko 3 Jahre alt, die jetzt Wasser im Bullauge hat :-( Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten