Frage von timbreu, 73

Bekannte gibt Weichspüler in die Duftöllampe, gefährlich?

Jeder kennt sicherlich diese Öllämpchen mit Teelicht und Duftöl. Meine Bekannte allerdings gibt dort Wasser mit Weichspüler rein! Sie meinte da es besser riecht. Dieses Zeug einatmen kann doch nicht gesund sein, oder? Vorallem da es ja erhitzt wird.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Peterwefer, 70

Och, nein, gefährlich ist das nicht. Dann müsste es ja auch gefährlich sein, Weichspüler überhaupt zu verwenden oder eine Weichspülerflasche in der Wohnung stehen zu haben.

Antwort
von Martnoderyo, 73

Kann dir zwar keine qualifizierte Antwort darauf gegen, weil ich kein Chemiker bin oder sonstwas... denke aber das es nicht schädlich ist... wahrscheinlich eher genau so schädlich wie irgendein Öl einzu atmen.

Weichspüler einatmen hört sich für mich nicht schlimmer an als Öl einatmen. :D Es sind ja auch nur geringe Mengen, hoffe ich doch mal... Sie wird ja keine 5 Liter Weichspüler am Tag in die Luft pumpen :D

Antwort
von asemei, 56

Nein, das ist nicht schädlich. Dann müssten oder könnten ja auch Hautirritationen auftreten, wenn man die damit gewaschene Kleidung trägt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community