Frage von Linda0309, 178

Beide zu schüchtern für ersten Schritt?

Ich habe vor einigen Wochen einen Jungen kennen gelernt. Seitdem unternehmen wir gemeinsam mit ein paar Freunden jedes Wochenende etwas. Es macht uns immer sehr viel Spaß und unsere Freunde versuchen uns ständig zu verkuppeln. Ich weiß ziemlich sicher, dass er auf mich steht und ich mag ihn ebenfalls sehr gerne. Nur leider sind wir beide zu schüchtern und keiner traut sich den ersten Schritt, wie z.B. Händchenhalten etc zu machen. In der Gruppe sind wir beide relativ aufgeweckt, aber wenn wir von unseren Freunden kurz alleine gelassen werden, weiß niemand was er dem anderen sagen soll und so schweigen wir die meiste Zeit. Ich weiß, ich müsste mich einfach mal trauen mich z.B. an ihn zu lehnen, aber ich habe schon etwas Angst vor einer Zurückweisung. Was würdet ihr am meiner Stelle machen? Wie kann ich weiter vorgehen? Denn ich glaube nicht, dass ich von ihm den ersten Schritt erwarten kann, da er, glaube ich jedenfalls, noch schüchterner ist als ich.

Antwort
von Marysiaa, 135

Ich würde den 1. Schritt machen, sonst ist es vielleicht irgendwann zu spät, wenn beide darauf warten bis der andere es wagt.

Antwort
von Musiklover1998, 107

Wenn du schon weißt das er auf dich steht, was hält dich dann davon ab den 1. Schritt zu machen? Wenn er auf dich steht, dann wird er dich nicht zurückweisen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community