Bei welcher windstärke schulfrei ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, warum auch. Das ist nicht viel mehr als ein stärkeres Lüftchen. Sturmfrei gibt es eh nicht generell. Wenn man frei ist dann ist das schon eine große Ausnahme. Und muss auch nicht alle Schulen betreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir da keine Hoffnungen machen und glaube nicht, dass es da eine vorgeschriebene Grenze gibt. Warum sollte man auch bei Wind keinen Unterricht machen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

erstens wüsste ich von keiner Windstärke, bei der man schulfrei hat, und zweitens ist 39 km/h gerade mal mittelmäßig... von einem Sturm würde man erst ab etwa 90 km/h sprechen. Zumindest bei uns bei Skywarn.

LG, bloodsuckerin

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in Deinem Heimatland für den Schulbetrieb eine völlig schwüle Windstille gesetzlich vorgeschrieben ist, dann wird das wohl so sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bisschen Wind,haha. Bei einem starken Lüftchen fällt die Schule nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ??? Habt ihr unter freiem Himmel Unterricht??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum!

vielleicht wenn noch eine 1 davor wäre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von altgenug60
29.11.2015, 21:20

Das könnte in der Tat hinkommen. Zumindest würde ich mir dann als Mutter auch Gedanken machen, ob ich mein Kind da rausjage . . .

1

Das nennt sich dann "leichte Brise" :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung