Frage von IchbinGottxy, 138

Babyhase gefunden?

Meine Katze hat soeben einen Babyhasen mit nach Hause gebracht. Ich hab nur noch gesehen wie er ihn rumgeschleudert hat, danach bin ich sofort eingeschritten. Der Hase atmet, soweit ich weiß noch, und verliert kein Blut. Was soll ich jetzt am besten tun? Soll ich ihn aufziehen? Ich weiß nicht woher meine Katze ihn hat und ihn einfach auszusetzen wäre doch der sichere Tod?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 45

Hi du,

das sieht in der Tat wie ein Feldhase aus.

Du kannst versuchen ihn aufzuziehen, aber das ist sehr schwierig. Feldhasen sind extrem empfindliche Tiere.

Es gibt Pflegestationen, die Erfahrung mit der Aufzucht haben, kontaktier eine davon und frag nach, ob du ihn dort hin bringen darfst, sobald er stabilisiert ist:

http://www.wildtier-waisen.de/pflegestellen/feldhasen-pflegestellen/

Antwort
von Blindi56, 70

http://www.bunnyhilfe.de/aufzucht/aufzucht-feldhasen.php

Lies Dir das bitte durch,. bevor Du Dich entschließt, den aufzuziehen. Geh aber auf jeden fall erst mal zum Tierarzt. Schon um sicher zu gehen, ob es Hase oder Kaninchen ist, wegen dem unterschiedlichen Futter später.

Antwort
von li983, 56

Schnell gehe zum tierarzt und sage rs ist ein notfall mach es einfavh

Antwort
von Gartenfee1971, 67

Vielleicht kannst Du mit dem Hasen erst einmal zum Tierarzt gehen? Manche Tierärzte verlangen für die Behandlung von "Fund"-Tieren kein Geld. Ein Hase ist ein Wildtier. Das darfst Du meinem bisherigen Kenntnisstand nach nicht einfach so (be)halten. Vielleicht findest Du unter deutschewildtierstiftung.de noch weitere Informationen. Ich wollte jetzt nicht die ganze Website durchstöbern.

Aber hier sind schon mal die Kontaktdaten:

Telefon 040 9707869-0
Fax      040 9707869-99
info@DeutscheWildtierStiftung.de

Kommentar von IchbinGottxy ,

Das Problem ist, dass mich niemand zum Tierarzt fahren kann, welcher eine halbe Stunde entfernt ist. Natürlich könnte ich auch selbstständig mit der Bahn hinfahren, aber das würde mein Kreislauf glaube ich nicht schaffen.. 

Antwort
von Thyralion, 93

Geh am besten mal zu Tierarzt um abzuklären, wie es um den kleinen Klopfer bestellt ist. Alles weitere würde ich dann entscheiden. Wenn es sich um einen klassischen Feldhasen handelt, dann wird dieser schwer zu halten sein. Also eventuell aufpeppeln und dann freilassen.

Antwort
von emily2001, 72

Hallo,

das Häschen ist wahrscheinlich unter Schock. Es wird nicht mehr von der Mutter angenommen.

Du mußt es schleunigst zum TA bringen. Eine Aufzuchtstation ist dann die einzige Möglichkeit. Eine Aufzucht deinerseits bedeutet viel Opfer und Zeitaufwand...

Außerdem muß eine spezielle Milch her, sowie eine wärmende rotlicht Lampe.

http://www.helpster.de/hasenbabys-aufziehen-so-machen-sie-s\_60850

Emmy

Antwort
von ShinyShadow, 68

Ab zum Tierarzt damit! Viele Tierärzte behandeln Wildtiere kostenlos.

Du hast ja sicherlich ne Transportbox von deiner Katze, also steht dem nichts im Wege! :)

Antwort
von steinpilzchen, 54

Ja ich würde ihn aufziehen und später aussetzen. Aber versuch ihm sachen wie geraben und futter suchen bei zu bringen. Ein Tierarzt kann dir bestimmt helfen.

Antwort
von GeigeGEIGE, 20

Und? Was hast du mit dem kleinen gemacht? Bitte antworten :)

Kommentar von IchbinGottxy ,

Sorry für die späte Antwort :D 

Meine Schwester hat ihn dann danach mit zu einer Freundin genommen, da wir ihn alleine nicht hätten großziehen können. Ich mein, als ich mal meine Hand in seine Box tun wollte um zu gucken ob er irgendwo Bissspuren etc hat, wollte er mich angreifen xDDD 

Mittlerweile müsste er aber schon wieder aufgepäppelt und frei sein :)

Antwort
von Dornenschweif, 51

Vielleicht gehört der ja jm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten