Frage von dZoEy99b, 309

augentropfen bei katzen?

meine katze kneift ihr eines auge immer zu & ich gehe mal davon aus, dass es entzündet ist. da ich aber heute noch nicht zum TA fahren kann, hane ich nach hausmitteln gegoogelt & stiess auf mehrere arikel, die besagten, man könne such normale 'menschenaugentropfen' an katzen anwenden, zB. euphrasia. stimmt das?

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 226

Dr. Google ist kein guter Ratgeber. Augentropfen für Menschen sind viel stärker und nicht jeder Wirkstoff ist für jedes Leiden und für alle Katzenaugen gut. Also bitte weder Hausmittel (Kamillentee z. B.) benutzen sondern zum Tierarzt gehen und dort das richtige Medikament holen. Gute Besserung fürs Kätzchen.

Antwort
von XLeseratteX, 239

Man sollte grundsätzlich keine Medikamente die für Menschen gedacht sind, an Tieren benutzen.
Bei uns haben fast alle Medikamente eine ganz andere Wirkung als bei Tiere. Was uns hilft, kann den Tieren sehr schaden. Andersrum genauso.

Und solange man nicht genau weiß was Sache ist, bitte nicht experimentieren. Augen sind sehr empfindliche Organe, da kann man sehr großen Schaden anrichten.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 207

die augen der katze funktionieren sehr anders als die eines menschen. beispielsweise haben sie 3 augenlider, nicht 2, wie wir. sie blinzeln nciht um die augen feucht zu halten.

und alles was da dosiert ist ist für 60kg mensch dosiert, nicht für 4kg katze

mach bitte ncihts ohne rücksprache mit einem arzt. manche menschenmedis kann man katzen (entsprechend dosiert!) geben, andere nicht. und jeder kann was ins internet schreiben, bei medikamenten sollte man imemr nen arzt zu rate ziehen

Antwort
von Ilyana, 208

Ich würde es lassen. Menschenmedizin ist meist für Tiere gefährlich. Außerdem, bevor du dir nicht sicher bist, was mit dem Auge deiner Katze nicht stimmt, kannst du damit mehr falsch machen als alles andere. 

Alternative wäre noch, frag den Tierarzt. Ruf an wenn du nicht hinfahren kannst 

Antwort
von Sims21994, 164

Ich bin kein Tierarzt, aber deine Katze wird morgen auch vor dir rumlaufen und dann kannst du Tierarzt ja mal fragen ob das geht oder nicht.

Antwort
von nettermensch, 181

ich würde es lassen. du weißt nie, ob das falsch wäre. am besten, du fährst mit deine katze zum Tierarzt. du weißt ja nicht, was da hinter steckt.

Antwort
von sabbelist, 152

Das solltest Du nicht geben. Tränt das Auge? Wenn ja, welche Farbe hat die Flüssigkeit?

Antwort
von Luna1881, 167

Ich würd dir davon abraten, du könntest es noch schlimmer

wenn du heute nicht zm TA gehen kannst dann könntest du ihn auch anrufen und fragen

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten