Frage von XDClaudia, 39

Attest wegen einer Fehlstunde in der Berufsschule?

Guten Tag :D Wie du schon im Titel lesen konntest, würde ich gerne wissen wollen, ob man wegen einer Fehlstunde (12:05-12:55) in der Berufsschule ein Attest benötigt. Meinen Lehrer konnte ich nicht fragen, da es mir in dem Moment wirklich sehr sehr schlecht ging, und ich glaube auch dass er mich los haben wollte (hab ins Lehrerklo, ins Klassenzimmer ins Waschbecken und in ein Mülleimer erbrochen). Und da nun Wochenende ist und es mir zumindest etwas besser geht, grübele ich eben darüber nach, ob ich nun ein Attest brauche oder nicht. Und wenn, zu wem ich am Wochenende gehen sollte. Wenn man am Wochenende irgendwo ein Attest bekommen sollte. Danke im Vorraus. :D

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 24

Grundsätzlich müsste eine einfach Entschuldigung von deinen Eltern oder wenn du volljährig bist von dir selbst reichen.

Ein Ärztliches Attest brauchst du an den meisten Schulen ab 3 Fehltagen am Stück, an manchen auch schon ab dem zweiten Tag. Desweiteren brauchst du bei angekündigten Leistungsnachweisen ein Attest. Dies wäre der Fall wenn für die Stunde ein Test, eine Klausur o.ä. angekündigt war.

Manche Schulen haben auch individuelle Bestimmungen die stehen dann aber meist in der Schulordnung.

Damit die Stunde als entschuldigt gilt muss sie natürlich plausibel entschuldigt werden. Wenn du schreibst dass du aus gesundheitlichen Gründen gefehlt hast dürfte es reichen.

Kommentar von XDClaudia ,

Danke erst einmal für deine Antwort. :D Ich bin schon volljährig. Aber ich mache gerade eine Ausbildung, daher ist es ja auch keine normale Schule sondern eine Berufsschule. Da dies mein erster Blockunterricht in dieser Woche war, weiß ich auch noch nicht, wie die das mit den Entschuldigungen haben wollen. Oder ob mein Betrieb auch eine Entschuldigung benötigt. Man hat mir nur gesagt, wenn ich einen Tag fehle, dass sie dann eine Entschuldigung wollen. Also Betrieb als auch die Krankenkasse und die Berufsschule... -.- die haben aber nichts von einer Stunde gesagt... Aber danke nochmal für deine Antwort. Ich versuche es mit einer schriftlichen Entschuldigung und frage meinen Lehrer ob ich noch ein Attest meinem Betrieb geben muss. lg. XDClaudia

Antwort
von Ahnungen, 24

Hm, eine dumme Frage meinerseits voraus : Bist du über 18 ? Wenn ja, brauchst du nicht zwingend ein Attest, bist du jünger, schon. Wer kann dir sowas ausstellen ?  Deine erste Anlaufstelle ist dein Hausarzt/Hausärztin. Wenn es allerdings ultraschnell gehen muß, bleibt - leider - nur das Krankenhaus.. oder Moment, habt ihr noch einen Notarzt in der Gegend, mit Sonntagsdienst ? Dann kannst du den anrufen.

Mit freundlichen Grüßen und weiter gute Besserung.

Ahnungen

Kommentar von goali356 ,


: Bist du über 18 ? Wenn ja, brauchst du nicht zwingend ein Attest,

Wir durften uns ab 18 selbst entschuldigen, aber vlt. hängt es auch von der Gegend ab (NRW).

Kommentar von XDClaudia ,

Danke erst einmal für deine Antwort. :D Ich bin schon volljährig. Mein Hausarzt ist momentan im Urlaub -.- und der Notdienst ist in der nächsten Stadt, genauso wie das KH. -.- Wohne so zwischen zwei Städte: HDH und Herbrechtingen... dazwischen Bolheim. Kennst du wahrscheinlich nicht. -.- Vielen Dank, lg XDClaudia

Antwort
von Claaudiaa, 1

Vorerst brauchst du kein Attest aber sobald du zu oft fehlst bekommst du den Status "Attestpflichtig" und musst bei jeder versäumten Minute eine ärztliche Bescheinigung vorlegen. Ich Rede aus Erfahrung ;) lass es einfach dabei das du nicht oft fehlst und wenn mach es so was wie lehrer dich nicht in fen Status bringen dann hast praktisch schon gewonnen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community