Frage von artii, 102

Asyl und Handyvertrag?

Eine Freundin von mir hat ein Handy mit Vertrag, aber jetzt wird sie abgeschoben und will das Handy nicht zurück geben sondern mit nehmen.
Darf sie das?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 29

Solange sie die anfallenden Kosten bezahlt, kann sie es überall hin mitnehmen.

Kommentar von artii ,

Wenn Sie von deutschland abgeschoben wierd kan sie die kosten nicht bezahlen 😞 Ich kenn viele die abgeschoben wurden und haben nichts bezahlt ..:

Antwort
von michifragtnach, 51

Sie wird (imperativ wird mit i gebildet) und dass wird nur dass geschrieben wenn man es nicht durch jener, jenes oder jene ersetzen kann. Und wahrscheinlich wird sie das Handy zurückerstatten müssen, da sie nicht in der Lage sein wird das Handy/den Vertrag abzubezahlen.

Antwort
von WosIsLos, 64

Kann sie und zahlen braucht sie auch nichts mehr.

Kommentar von artii ,

O das hätte ich mir aber nicht gedach , naja super

Kommentar von Alexander224 ,

Ich find sowas nicht okay

Kommentar von Alexander224 ,

Die sollte das Handy zurückgeben

Kommentar von Alexander224 ,

oder das Geld dafür bezahlen

Kommentar von artii ,

Als ich habe es ihr ja auch gesagt aber Sie höt nicht auf mich... Man mus überhaupt niemanden der asyl ist in Deutschland ein Handy mit vertrag geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community