Frage von problemsss, 71

Arganöl gegen akne?

Hallo. Ich habe gehört arganöl soll ja ein "wunderöl" sein und gegen akne helfen. Ich besitze arganöl schon aber benutze es nur für meine Haare. Seit kurzen ist meine akne wieder gekehrt ( hab aufgehört mit der Pille). Jedoch habe ich fettige Haut und wollte wissen ob es dann aber helfen würde, weil es ja heißt das man bei fettiger Haut so gut wie möglich auf öle (z.B in Cremes) verzichten sollte. Hat jemand Erfahrungen damit? Sollte ich es versuchen oder würde das Öl es nur verschlimmert und meine talgproduktion noch mehr fördern? Danke im vorraus😊

Antwort
von antikopierer, 43

für vieles vielleicht ein Wunder aber nicht für Pickel.

Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift.

Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung.

Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske. Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Wirst sehen dies hilft dir besten.....

Alles gute

Apothekenfachhandel   Google

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community