Aprilia Mojito 50 Stirbt immer ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich vermute ein Problem bei der Benzinzufuhr.

- Entweder der Vergaser ist falsch eingestellt     oder

- der Benzintank enthält Rost, der die Zufuhleitungen verstopft.

Wenn das Moped anspringt, dann gib Vollgas bis er wieder ausgeht. Prüfe dann, ob die Zündkerze nass ist. Ist sie trocken, dann suche nach obigen Fehlern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schraub mal den Auspuff ab und lass ihn laufen. Meiner war außen wie neu und innen voll vergammelt das die Dämmwolle alles verstopft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xxenu
15.09.2016, 22:28

habe das Problem gefunden, der Nit ausschaltet hatte einen kurzen ^^

1

Das höhrt sich für mich nach einem Verstellten
Vergaser an. Du sagstes, du hast den Vergase gereinigt? Wie hast du das gemacht?

Auch möglich wäre ein Verstopfter Kraftstofffilter.

Doofe Frage am rade, habt ihr den Benzinhahn aufgedreht? Das ist mir mal passiert, ich habe vergessen den aufzudrehen und mich dann gewundert, warum das Ding einfach nicht laufen wollte, und den Motor komplett zerlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xxenu
14.09.2016, 17:50

Vergaser habe ich komplett zerlegt mit waschbenzin gereinigt, aber nicht die dichtungen, die habe ich nur abgewischt mit einem stoffetzen und leicht eingefettet. der Filter ist auch I.O ich bin kein Anfänger also sowas passiert mir nicht haha :) Ich habe jedoch nicht viel Erfahrung mit dem Einstellen von Vergasern, da das Moped aber urplötzlich nicht mehr lief kann das ja fast nicht sein oder wie ist das bei so kleinen Dingen ?

0

Was möchtest Du wissen?