Frage von Pipinundmerry, 458

Apple Laptop für 4K Videoschnitt?

Für den 4K Video-Schnitt (beruflich) benötige ich einen Apple Laptop! Wichtig ist mir eine einwandfreie Performance, also ein zügiges Arbeiten mit Adobe Premiere CC 2015. Also 16 GB Arbeitsspeicher und eine (sehr) gute Grafikkarte sollten dabei sein.

Da ich aber leider überhaupt nicht auf dem Laufenden bin, was Apfelhardware angeht, hoffe ich, dass mir hier jemand etwas empfehlen kann? Bis zu 2000 Euro darf der Apple-Laptop kosten.

Freue mich über Antworten und erste Anregungen.

Antwort
von D6A5N3I4E5L6, 394

Durch das Kriterium das der Laptop von Apple sein muss grenzt man die Auswahl schon mal deutlich ein. Folgende Reihen gibt es von Apple:

MacBook Air: Die leichte Variante von apple, ist sehr leicht, allerdings wird es sich mit 4K Videos schwer tun :(

"Das neue" MacBook: noch leichter und noch langsamer als das Mac Book Air, sicher nicht für 4k schnitt geeignet :(

MacBook Pro: Etwa doppelt so schwer wie die anderen Varianten, dafür deutlich schneller, und auch teurer. Allerdings müsste man mit diesen auf jeden Fall 4k Videos schneiden können. Es gibt zwei verschieden Größen 13 Zoll und 15 Zoll. Auf 13 Zoll zu arbeiten geht zwar, aber gerade für den Videoschnitt sind 15 Zoll natürlich besser. Und da haben wir auch das Problem, die neuste Version des MacBook Pro kostet: 2249€

Von daher gibt es meiner Meinung nach 2 Optionen: 

  1. Du kaufst die 13 Zoll Variante, die ist sicher schnell genug, und ab 1689€ erhältlich. (Standardmäßig nur mit 8GB Arbeitsspeicher, beim Kauf kann man aber 16 GB optional auswählen)Link: http://www.apple.com/de/shop/buy-mac/macbook-pro?product=MF839D/A&step=config#
  2. Du nimmst doch die teurere Variante diese hat dann auch eine bessere Grafikkarte und Standardmäßig 16GB Arbeitsspeicher.

Dies sind die offiziellen Preise von Apple, bei anderen Anbietern gibt es oft Rabatte.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, bei fragen gerne Kommentieren.

Kommentar von Pipinundmerry ,

Danke für diese Info!

Da ist die Auswahl ja wirklich nicht groß. Einziges Kriterium, bei dem ich mir nicht sicher bin, betrifft die Grafikkarte. 2 werden im Apple MacBook Pro 15,4 angeboten. Die Radeon R9 M370X und die GeForce GT 750M.

´ne Idee, welche besser für den Videoschnitt geeignet ist?






Kommentar von D6A5N3I4E5L6 ,

Naja, also so viel unterschied gibt es zwischen den beiden Karten nicht. GeForce GT 750M die Karte die vor der Radeon R9 M370X, in das MacBook Pro gebaut wurde. Laut verschiedenen Tests ist der unterschied zwischen den beiden Karten nicht groß. Allerdings wird die Radeon R9 M370X schon schneller sein. Ist natürlich jetzt wieder mal eine Frage des Preises :)

Kommentar von D6A5N3I4E5L6 ,

Aber für die Bearbeitungszeit des Computers wird man sowieso keine Großen unterschied merken, da dafür der Prozessor zuständig ist.

Die Grafikkarte ist für das erzeugen des Bildes am Bildschirm da, das heißt, das höchstens die Videos beim abspielen ruckeln, aber das wird bei beiden Grafikkarten nicht der Fall sein.

Kommentar von Pipinundmerry ,

Ich danke dir! 

Bin einfach nur ein bisschen skeptisch, weil ich von meinem aktuellen Arbeitsrechner recht verwöhnt bin (PC: i7 5820 mit 3,3 GHz, GTX980, 32GB)

Antwort
von LiemaeuLP, 313

zB Macbook Pro 15" mit nem i7 und 16GB RAM + SSD Festplatte mit ner externen Grafikkarte über Thunderbolt (zB die GTX 970)

Nutze ich auch

Antwort
von MacAtNight, 334

Brauchst du das MacBook sofort oder könntest du noch etwas warten? Es stehen nämlich neue Modelle vor der Tür mit aktuellen Skylake-Prozessoren und weiteren Verbesserungen.

Ansonsten: für 4K Bearbeitung gleich zum MacBook Pro greifen. Das Air ist dafür zu leistungsschwach. Und Preise vergleichen - Händler wie Cyberport oder Alternate sind häufig deutlich günstiger als Apple, da kann man schon mal 100 oder gar mehrere Hundert Euro sparen.

Das 13" MacBook Pro bekommst du ab etwa 1250 €, das 15" ab etwa 1950 €

Kommentar von D6A5N3I4E5L6 ,

Dies sind aber bis jetzt ja alles noch Gerüchte, und mit dem Preis ist das auch immer so eine frage, nicht das Apple dann plötzlich 500€ mehr will :), ende März wissen wir es dann genauer :)

Antwort
von Christophror, 272

Ein MacBook Pro sollte es wie schon vorher gesagt schon sein. Ne gute Grafikkarte brauchst du aber nicht wirklich. Um 4K Video wiederzugeben reicht auch ne HD Graphics. Rendern läuft übern Prozessor.

Antwort
von KuarThePirat, 265

Warum muss es ein Apple Laptop für die Arbeit mit Adobe Premiere CC sein? Warum überhaupt ein Laptop?

Ansonsten... MacBook Pro 15" mit der besten Ausstattung, die du dir leisten kannst.

Antwort
von Sparkobbable, 259

16gb und gute graka?? Kannst du bei Apple vergessene

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community