Angst, zum Korb zu ziehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Korb ziehen ist das, was viele Spieler nicht machen, was jedoch am effekttivisten ist! Selbstverständlich wird man mal geblockt oder so, jedoch musst du dich trauen! Setz dabei dein Körper ein, drück ihn leicht weg und vor allem beschütze den Ball! Beim Korb ziehen den Ball mit 2 Händen fest halten, oder über den Kopf ziehen ( guck dir James Harden Euro Step an), damit die erst Recht nicht an den Ball kommen. Außerdem musst du nicht werfen, sondern einfach einen Korbleger machen! Es ist nicht schlimm ein Airball zu werfen, du musst halt genau das tun, was du auch am besten kannst. Wenn du nicht so gut im Werfen bist, was nicht schlimm ist, dann trainiere! Wirf im Training, ansonsten verbesserst du dich nicht. Auch wenn du nicht triffst, dann machst du halt den anderen rein, motiviere dich selber.

Jeder wird mal geblockt, das ist nichts schlimmes, gehört halt zu Basketball. Es gibt jedoch viele Tricks, wo man ein Block vermeiden kann. Zum Beispiel eine Täuschung und der Spieler springt in die Luft und du hast dann die freie Bahn um deinen Wurf auszupacken! Oder spring einfach höher als dein Gegenspieler und wirf den Ball auch höher. Dann kann er dich auch nicht blocken.

Hab keine Angst, wenn die dich auslachen, dann solltest du denen erst Recht zeigen was du kannst. Lass die ruhig lachen, beweise es denen einfach. Geh raus und trainiere in deiner Freizeit. Hab ich auch gemacht und nach 1-2 Jahren war ich einer der leistungsstärksten aus der Mannschaft, weshalb ich das Team gewechselt habe und momentan in einer starken Mannschaft spiele.

Verbessere dich einfach, gib alles, Kopf hoch und los geht's! Sei motiviert, und zeig denen, dass die falsch liegen und du was kannst!!!!

Viel Glück und Erfolg!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich würde zunächst mal mit dem Trainer sprechen, warum er Dich nicht lange spielen läßt. Daraus kannst Du dann die nächsten Schritte ableiten. Eventuell weiß er ja auch etwas gegen die Angst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja da Du ja unsicher vor dem Korb bist, wird das wohl der Grund sein warum der Trainer Dich nicht spielen lässt. Um selbstbewusster zu werden brauchst Du Training. Hab keine Angst! Wieso sollte man davor Angst haben einen Airball zu werfen? So was passiert ab und zu mal auch in der NBA. Lieber versuchst Du es, als es nie geworfen zu haben. Glaub mir, Du musst Dich wieder finden. Glaub an Dich. Dann wird das was und der Trainer wird es dann sicherlich auch merken. Vor allem musst Du im Training überzeugen. Nur durch die Trainingseinheiten vor dem Spiel werden die Starter ermittelt. Wenn Du gut trainierst und positiv auffällst, wieso sollte der Trainer Dir keine Chance geben? Bzw. mehrere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgn18blk
11.04.2016, 18:53

als nie geworfen zu haben*

0

Es ist doch nicht so schlimm mal nen airball zu werfen. Das passiert den Profis doch auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung