Frage von iselldrugs666, 99

Basketball korb bei Dunk abgebrochen nun bezahlen?

Hi Leute Habe letzte Woche bei einem Basketball spiel den Korb+Backboard bei meinem Dunk kaputt gemacht.Der gegnerische Trainer meinte zu mir ich müsse den bezahlen(ich dachte er machte nur späße weil er gegrinst hatte)nun habe heute Post bekommen dass ich zu einem Schadensersatz aufgefordert werde.Nun wollte ich hier fragen ob ich das wirklich bezahlen muss oder kann man da noch was machen?

Antwort
von djNightgroove, 52

Sowas regelt die Haftpflichtversicherung, schätze mal, du bist noch nicht volljährig, also die von deinen Eltern. Allerdings ist ein Verein normalerweise auch gegen Schäden versichert, deswegen finde ich das Vorgehen des Trainers schon sehr unseriös. An deiner Stelle würde ich deshalb nochmal zum Anwalt gehen. Schließlich hättest du dich ja auch schwer verletzen können und der Verein ist dafür zuständig, dass alle Sportgeräte und auch der Basketballkorb in einem so guten Zustand sind, dass keine Gefahr für die Sportler besteht.

Jedenfalls würde ich die Rechnung erstmal auf gar keinen Fall bezahlen. Geh mit deinen Eltern zum Anwalt und informiere dich über die Rechtslage. Vielleicht kannst du sogar noch vom Verein Schadensersatz verlangen, wenn du bei dem Vorfall ein paar blaue Flecken davongetragen hast.

Kommentar von bluestyler ,

sehr gute antwort :P

Antwort
von Chaoist, 56

Spielst du in nem Verein? Vereine sind doch versichert. Dinge passieren nun mal.

Ich weiß ja nicht was für ein Korb das ist. Wenn das kein Spielzeug sondern anständiges Sportgerät war, dann war das eine ganz normale Benutzung.

Antwort
von SEBHH, 35

Wenn Du den Korb "ordnungsgemäß" genutzt hast, müsste dein Verein oder der gegnerische Verein dafür aufkommen. Sozusagen Betriebsrisiko.

Wenn Du aber nicht nur gedenkt hast, sonder ein mordmäßige "hangtime" gemacht hast, kann das schon als Grund genommen werden, dass Du selbst bezahlen musst. Dan kann sic auch Deine Versicherung abseilen...

Antwort
von kami1a, 16

Hallo! Cool bleiben - Du musst das ganz sicher nicht bezahlen. War ja kein Vorsatz.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Ralfi1988, 52

Warst du vom Verein da? Oder von der Schule aus? Dann kann es sein, dass du über die versichert bist. Ansonsten ist das ranhängen beim Dunken bekanntlich in jeder Halle verboten, also bist du Schuld daran und musst dafür aufkommen.

Antwort
von daCypher, 62

Du hast es kaputt gemacht, also musst du es bezahlen oder falls man es reparieren kann, musst du es reparieren. Wenn du eine Haftpflichtversicherung hast, wird die wahrscheinlich die Kosten übernehmen.

Kommentar von iselldrugs666 ,

Neee ich meine ja nur ich kann ja schlecht wohl den Korb abgerissen haben mit meinem Gewicht ich denke mal dass dort die Schraubeb locker waren oder so immerhin wiege ich nur 53kg

Kommentar von daCypher ,

Wenn es gebrochen ist, hört sich das nicht nach einer lockeren Schraube an. Wenn du meinst, dass man es reparieren kann, kannst du den Trainer ja mal fragen, ob du es reparieren darfst, anstatt ein neues zu kaufen.

Ja, auch bei 53kg kann es kaputt gehen. Nur weil die Jungs aus der NBA sich da regelmäßig ranhängen, heißt das nicht dass jeder Korb das aushält. Beim Basketball gehts ja immerhin darum, den Ball in den Korb zu werfen und nicht darum sich da ranzuhängen.

Kommentar von bluestyler ,

sollte es aber. deine antwort ist schlecht und nicht richtig durchdacht.

Antwort
von Max242, 55

Du hast es kaputt gemacht, du musst dafür zahlen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten