Frage von Priiime, 114

Angst Mädchen aus der Klasse anzuschreiben, Ratschläge?

Hallo, Ich habe Angst davor, ein Mädchen, mitdem ich normalerweise nicht viel Kontakt habe, anzuschreiben. Liegt daran, weil ich Angst habe, dass sie es checkt (dass ich etwas von ihr will). Außerdem hab ich ebenfalls angst dass es sich in der Klasse herumspricht. Ich weiß nicht wieso ich davor so angst habe und ob das normal ist. :/

Könnt ihr mir irgendwelche Ratschläge geben?

Antwort
von kluserf, 46

Hi

Schreib sie doch mal zuerst ganz normal an (Hi/gg/wms). Sie wird sicher antworten und dann seid ihr ziemlich schnell im Gespräch. Am Anfang ist es wahrscheinlich besser, wenn du nicht zu direkt auf sie zugehst und auch nicht zu viel schreibst. An ihren Antworten kannst du ja dann auslesen, was du ihr bedeutest. Falls sie immer mit "OK" antwortet, hat sie höchstwahrscheinlich keine Interesse. Probiere im Chat dich selbst und locker zu sein. Bis du ihr vertrauen kannst solltest du ihr nichts schreiben womit sie dir schaden könnte, wenn sie es weiterschicken würde.

Viel Erfolg! :)

Antwort
von atzef, 39

Das ist normal und das kennen wir auch. Du hast halt Angst, einen Korb zu bekommen.

Ansonsten kannst du ihr ruhig schreiben und sie auch sonst dezent und clever beflirten und anbaggern.

Mach dir weiter klar, dass dir doch gar nichts besseres passieren kann, als dass deine Klasse dich mit deiner Schwärmerei für sie "aufzieht"! :-)

Geschieht das, erklärst du halt in aller Seelenruhe unnd Freundlichkeit vor der gesamten Klasse, dass dir xy wirklich sehr gut gefällt, weil sie sehr hübsch und sehr nett ist (du kennst sie, ich nicht, das lässt sich natürlich noch ausgestalten).. Ob das jemand anders sähe?

Allersätestens dann bist du ihr Held! Der Prinz in strahlender Rüstung, der sich tapfer und mutig zu seiner Prinzessin bekannt hat vor dem tumben Mob...:-))) Mächtiges Badabumm! :-)

Antwort
von CatchTheRainbow, 45

Mir ging es genauso, wirklich exakt genauso. Ich hab sie dann angeschrieben und wir haben dann eine Zeit lang nett miteinander geschrieben. Auch wenn es dann letztendlich doch nichts aus uns wurde, bin ich trotzdem froh, dass ich es gemacht hab.

Daher würde ich dir raten: Mach es! Es ist ja jetzt auch nichts ungewöhnliches mit einem Mädchen aus seiner Klasse zu schreiben. Noch besser wäre es aber, wenn du persönlich Kontakt zu ihr aufbauen würdest und nicht nur über WhatsApp. Das ist schwieriger, bringt aber auch mehr. Da ihr ja in einer Klasse seid, wirst du das schon irgendwie hinbekommen.

Und falls sie merkt, dass du in sie verliebt bist, ist das ja auch nicht so schlimm. Irgendwann müsstest du es ihr ja eh sagen, wenn du willst, dass es was aus euch wird.

Viel Glück! :)

Antwort
von independentpunk, 20

Versuchs mit nem einfachen "Hey" und denk am besten nicht zu lange drüber nach,dass macht's nur schwieriger ;D

viel glück

Antwort
von Alexneumann, 63

Was sollen wir dir denn raten ? Es gibt nur 2 Optionen, sie anschreiben oder es lassen. Wir können dir die Entscheidung nicht abnehmen. Und wenn du schon angst davor hast sie anzuschreiben wird das wohl eher nichts.

Antwort
von xlyre, 32

Trau dich einfach! :) Sie ist auch nur ein Mensch!

Lg Felia

Antwort
von Muzir, 58

dann schreib ihr lieber nicht

Kommentar von yunamika ,

Komischer. Er mag sie doch.

Kommentar von Muzir ,

aber genau das soll ja nicht raus kommen

Kommentar von independentpunk ,

und einfach nicht anschreiben soll da die beste Lösung sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten