Frage von mrunderronaldo, 81

Angst lose Zahnspange zu tragen?

Ich habe Angst meine lose Zahnspange zu tragen da ich übergebiss habe und ich damit kaum oder fast gar nicht sprechen kann!!! Trau mich damit noch nicht mal vor meine eltern!!!! BITTE HELFT MIR!!! MFG.mrunderronaldo

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo mrunderronaldo,

Schau mal bitte hier:
Angst Zahnspange

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von spassvogel13, 47

Hatte auch mal eine lose ( jetzt fest) . Meine eine Lehrerin hat mich voll angemeckert "sprach doch mal deutlich und nuschel nicht so " und sowas ...naja hab sie dann rausgenommen in der Schule und nur zu Hause bzw. Nachts getragen...das hat meine Kieferorthopädin natürlch bemerkt und ich habe eine feste bekommen...viel besser beim sprechen , bloß die schmerzen am Anfang sind fieß ...Be strong , trag sie wenigstens zu Hause 

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 34

Mit 14 Stunden am Tag musst du die Spange doch gar nicht in der Öffentlichkeit tragen. Wenn du sie immer nach der Schule sofort einsetzt und sie bis zum Aufstehen am nächsten Morgen anhast, schaffst du sicher 12 Stunden, wenn nicht sogar noch mehr. Am Wochenende schläfst du länger und kannst die Spange auch mal tagsüber tragen (beim Hausaufgaben machen oder so), dann ist es auch nicht so schlimm, wenn du mal einen Tag nicht 14 Stunden geschafft hast.

Vor deinen Eltern muss dir das aber echt nicht peinlich sein. Du kannst die Spange im "Notfall" auch kurz rausnehmen, wenn du ihnen was sagen willst. Beim Schweigen stört die Spange ja nicht ;)

Antwort
von JuliusKolb, 46

Glaub mir, ich hab da so meine Erfahrung mit losen Zahnspangen. Und ich versichere dir (Trifft nur auf Spangen fürs Übergebiss zu, die nur eine "Vorbereitung" auf die feste Zahnspange sein soll, zu): Es reicht vollkommen, die Spange 2 Nächte in der Woche zu tragen, weil dich 1. dann niemand sieht oder hört und du 2. auch keinen Stress mit dem Kieferorthopäden bekommst, weil er dir nichts nachweisen kann. Die Kieferorthopäden wollen nur, dass man diese losen Gestelle tragt, weil sie damit Geld verdienen. Es gibt keinen einzigen Beweis dafür, dass diese Dinger irgendwas nützen.
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :)

Kommentar von mrunderronaldo ,

der Arzt meinte ich soll 14-16 h sie tragen

Kommentar von JuliusKolb ,

Sorry, dann musst du leider dadurch... Ich rate dir, die Spange nicht während der Schule zu tragen, aber wenn du heim kommst, musst du das leider tun :(

Kommentar von Taddhaeus ,

Es gibt massenhaft "Beweise" dafür, dass herausnehmbare Geräte wunderbar geeignet sind, um solche Kieferfehlstellungen zu korrigieren - sofern die Patienten sie tragen. Ein Kieferorthopäde verdient nichts an einer abgebrochenen Behandlung. Es ist also auch in seinem Interesse, dass die Patienten mitmachen.

Antwort
von FooBar1, 39

Das wird besser mit der Zeit.

Kommentar von mrunderronaldo ,

der Anfang ist unangenehm und ich habe Angst sie im allgemeinen zu tragen

Kommentar von mrunderronaldo ,

außer dem ist sie auch noch verdammt groß

Kommentar von FooBar1 ,

Dafür hast du später schöne Zähne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten