Frage von Carpathia27, 59

Android Tablet zeigt zu wenig Speicher an?

Hallo, Mein Lenovo A 10 Tablet (Android 4.4.2) hat einen Gesamtspeicher von 14,46 GB laut Anzeige. Davon sind verfügbar 2,56 GB. Als belegt werden angezeigt: Systemraum: ,2,56 GB Apps : 2,21 GB Alles was danach kommt ist schon im einstelligen MB Bereich. Also insgesamt keine 5 GB belegt. Warum zeigt das Gerät unter Speicher nur 2,56 GB an? Das Tab wird gefühlt immer langsamer und auf der SD Karte ( 29,8 GB lt. Anzeige) sind nur 60 MB vorhanden, obwohl ich nach Möglich alles dort installiert und auch Bilder usw. dort hingeschoben habe. (Ist nicht wirklich viel, da ich kaum Bilder mache mit dem Tablet)

Installiert habe ich schon CCleaner, GO Speed, sonst habe ich nicht wirklich viel installiert. Wo ist mein Speicherplatz geblieben?

Danke.

Antwort
von AnReRa, 54

Also irgendwie komme ich mit Deinen Zahlen nicht klar.

Wieso kann eine Speicherkarte (offenbar 32 GB) die kaum gefüllt ist
nur noch 60 MB freien Speicher haben ?

Mach einen kompletten Backup des Tabletts und führe dann einen Werksreset durch.
Alternativ hänge das Tablett erstmal an den PC und schaue Dir dort die einzelnen Ordner an ..

Kommentar von Carpathia27 ,

Nein, die 60 MB sind belegt, nicht frei. Kennst du ein gutes Backupprogramm, oder über Google? Ich kenne deinen Namen aus irgendeinem anderen Forum... FFCD kann das sein?


Kommentar von AnReRa ,

FFCD kann das sein

Treffer ;-) ... Aber seit uns mein FoFo  verlassen hat bin ich da eher selten unterwegs.

Kennst du ein gutes Backupprogramm

Gibt es von Lenovo keine PC Software ?
Das wäre mein erster Anhaltspunkt.

Passt ggf. das hier ?

https://support.lenovo.com/de/de/documents/ht062725

Ansonsten kommt es drauf an, was Du alles sichern willst.
Dateien (Bilder Videos etc. ) am besten händisch auf einen PC kopieren.
Die 'nackten' Apps braucht man eigentlich nicht zu sichern, weil man die ja immer aus dem Playstore bekommt.
Alternativ die 'Backup-and-Resore'-App.

Wenn auch Applikationsdaten (also z.B. Statistiken, Spielstände etc.) gesichert werden sollen, braucht man regelmäßig Root-Rechte.
'Helium' funktioniert i.d.R. auch ohne Root-Rechte - erlaubt aber nur dann einen Backup, wenn der Hersteller der App das nicht explizit verboten hat. 

Bei Android 4 sind die Möglichkeiten Apps auf die SD-Karte zu schieben leider deutlich eingeschränkt. Es gibt solche Apps wie
'App2sd' die da etwas Abhilfe schaffen können. Ansonsten muss man das Android 'rooten' um vollen Zugriff auf die SD-Karte zu bekommen.

Antwort
von Carpathia27, 43

Ja kann ich auch. Wie gesagt viel zu verschieben habe ich nicht und alles was ging habe ich auf die SD Karte installieren lassen. Manche Apps fragen ja nach bei der installation "soll versucht werden die APP auf der SD Karte zu installieren?" Habe ich immer ja gedrückt. Mehr kann man halt nicht auswählen

Antwort
von gerd1011, 42

wenn die SD-Karte nur zu 60 mb voll ist , hast Du wohl doch vieles nicht auf die SD-Karte verschoben. 

Und ich kann bei meinem Tablett in Balkenform genau sehen, was wieviel des Speichers belegt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten