An die Männer, Wie findet ihr es wenn eine Frau raucht/kifft?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ekelhaft. Ich küsse keinen Aschenbecher. Eine Frau, die raucht, hätte bei mir keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kiffe auch seit 16,5, bin nun 29. Mein Mann stört es gar nicht, aber er ist selber raucher und hat auch schon ab und zu mitgekifft. Aber, jeder Mensch reagiert ja anders aufs Kiffen. Ich bin trotzdem noch relativ normal und bewege mich auch gern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag es allgemein nicht, eine Frau zu küssen, die nach Aschenbecher schmeckt. Wenn man das mit dem kiffen nur alle paar Monate macht, ist es aber gut, wenn sie da auch mitmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir leben in Zeiten der Gleichberechtigung. Schon mal davon gehört? Was meinst Du wie Frauen es finden, dass 16jährige kiffen oder rauchen oder beides nicht tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich krieg nen  ständer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es schrecklich eine Rauchende Frau ist für mich ein Nogo der Gestank alleine ist schon eine Zumutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Raucher: Naja. Kann man drüber wegschauen. Sagt aber oftmals was über das Vorleben aus und auch teils über den Charakter KANN es Hinweise geben.

Kiffer: Kiffer sind in meinen Augen nichts. Wer kifft, hat in Deutschland verloren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eklig, wenn  sie sonst nix zu bieten hat

Manche mögens halt wenn die "Alte" ausm Hals stinkt..in der Mittel und Oberschicht wird wesentlich weniger geraucht-natürlich auch-, dies sind meist die Versager

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoVLeDoPe
08.09.2016, 15:57

wenn du freundin hübsch ist, und sie Kifft ist das doch wohl kein problem

0

am besten finde ich, wenn es beide nicht machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?