Frage von NicoDrathwa, 45

American Football Saison Ablauf?

Wie läuft eine Saison im American Football ab ? Zum Beispiel: In der NFL gibt es 32 Manschaften die in 2 Conferences aufgeteilt sind, und dann nochmal in 4 Division aufgeteilt werden.Wie läuft das da alles? Wer muss gegen wem spielen? Wer kommt weiter wer nicht? Warum werden die eigentlich alle aufgeteilt?
Verstehe das nicht so richtig!.

Antwort
von BlackBanan24, 13


Wer muss gegen wem spielen

Eine NFL-Season besteht aus 16 Spielen pro Team (17 Woche, da eine Bye Week). Bei insgesamt 32 Teams bedeutet das, dass anders als in europäischen Ligen nicht einfach jeder gegen jeden spielt. Stattdessen hat jedes Team einen individuellen Spielplan, der nach einem festgelegten Schema zusammengesetzt wird. Am einfachsten erklärt man das Ganze anhand eines Beispiels, ich nehme jetzt einfach mal den Spielplan der Philadelphia Eagles für die aktuelle Season:

1. Jedes Team spielt pro Jahr jeweils 2x gegen die 3 anderen Teams der eigenen Division, einmal zu Hause einmal auswärts. Die Eagles gehören zur NFC East und spielen daher 2x gegen die Washington Reskins, 2x gegen die Dallas Cowboys und 2x gegen die New York Giants. Macht also insgesamt 6 Spiele

2. Jedes Team spielt pro Jahr jeweils einmal gegen alle 4 Teams einer anderen Division der gleichen Conference. Das ganze läuft gemäß einer 3-Jahres-Rotation ab (man kann ja schlecht gegen sich selbst spielen^^) und gilt jeweils für die gesamte Division d.h spielen die Eagles z.B: gegen die NFC West spielen auch Redskins etc. gegen die NFC West. Dieses Jahr spielt die NFC East gegen die NFC North, also spielen die Eagles gegen die Green Bay Packers, die Minnesota Vikings, die Detroit Lions und die Chicago Bears. Damit sind wir bei insgesamt 10 Spielen.

3. Jedes Team spielt pro Jahr jeweils einmal gegen alle 4 Teams einer anderen Division aus der anderen Conference, gemäß einer 4-Jahres-Rotation. Wie auch oben gilt das für die gesamte Division. Dieses Jahr spielt die NFC East gegen die AFC North,also spielen die Eagles gegen die Pittsburgh Steelers, die Baltimore Ravens, die Cincinnati Bengals und die Cleveland Browns. Insgesamt sind wir also bei 14 Spielen.

4. Hierfür müssen wir die Platzierung innerhalb der Division im Vorjahr berücksichtigen: Jedes Team spielt pro Jahr einmal gegen die Teams einer anderen Division der gleichen Conference, die in der Vorsaison denselben Platz in ihrer Division belegt haben und gegen die sie nicht eh schon spielen. Klingt kompliziert ist aber ganz simpel: Die Eagles waren letztes Jahr in der NFC East Zweiter. Gegen den Zweitplatzierten der NFC North spielen sie ja eh (siehe Punkt 1) also fällt der weg. Übrig bleiben die Zweitplatzierten aus NFC South und NFC West. Das waren letztes Jahr die Atlanta Falcons und die Seattle Seahawks, also spielen die Eagles gegen die beiden. Das sind dann nochmal 2 Spiele und damit kommen wir insgesamt auf unsere 16 Spiele.


Wer kommt weiter wer nicht?

Grundsäzlich: Die Playoffs finden ausschließlich innerhalb der eigenen Conference statt. Ausschlaggebend ist dabei meistens der Winning-Record, also wie viele Spiele ein Team gewonnen/verloren hat. Pro Conference qualifizieren sich insgesamt 6 Teams für die Playoffs:

  • Die 4 Divisionsieger sind als Playoff-Teams Nr 1-4 gesetzt, geordnet nach ihrem Winning Record (Nr 1 sind die besten usw.)
  • Die beiden Zweitplatzierten mit dem besten Winning-Record kommen ebenfalls als sog. Wildcard-Teams (Nr 5 und 6) weiter, ebenfalls geordnet nach Winning Record.

Das Ganze läuft wie folgt ab: Die beiden Divisionsieger Nr. 1 und Nr 2. (also die beiden besten Teams der Conference) qualifizieren sich automatisch für die 2. Runde der Playoffs, das Divisional Playoff Game und haben dort das Heimrecht. Ihre Gegner werden eine Woche vorher in den Wildcard-Games ermittelt. Hier spielen die beiden übrigen Divisionsieger gegen die beiden Zweitplatzierten: Team Nr. 3 gegen Team Nr. 6 und Team Nr 4 gegen Team Nr 5. In der Divisional Round spielt dann Team Nr. 1 gegen das übrige Team mit dem schlechtesten Winning-Record (also Team Nr 4, 5 oder 6) und Team Nr 2. gegen das andere. Die beiden Sieger kämpfen dann anschließend im Conference Championship Game um den Einzug in den Super Bowl, wo dann der Sieger der NFC gegen den Sieger der AFC spielt.

So, ich hoffe, das war halbwegs verständlich. Ansonsten gibts dazu auch Wikipedia-Artikel indem es ebenfalls nochmal erklärt wird ;)

Antwort
von mischer71, 24

Die Aufteilung in 2 Conferences geht darauf zurück, daß das eigentlich mal 2 parallele "Konkurrenzligen" gewesen sind, die zur Spielzeit 1970 fusionierten. Auch die Einteilung in die Divisionen hat den Ursprung in der Zeit, als die Reisen der Teams zu Auswärtsspielen noch nicht per Charterflieger durchgeführt wurden - in der Division sind die Mannschaften zusammengefasst, deren Heimstätten relativ nahe (zumindest für USA-Verhältnisse...) beieinander liegen, und das sind die einzigen Gegner, gegen die ein Hin- und Rückspiel in jeder Saison stattfindet. Alles weitere findest Du hier https://de.wikipedia.org/wiki/National_Football_League m.M.n. gut erklärt. Bei Nachfragen kannst Du Dich gerne melden...

Kommentar von BlackBanan24 ,

Dass die Divisions auf den Abständen zwischen den Städten basieren, stimmt zwar meistens aber auch nicht immer^^

Zum Beispiel spielen die Dallas Cowboys in der NFC East. Dallas liegt aber in Texas und das ist mal so überhaupt nicht Ostküste^^ Und von Philadelphia nach Dallas sinds immerhin schlappe 2300 Kilometer^^ Und von Boston nach Miami (Patriots und Dolphins, beides AFC East) ist es auch ähnlich weit^^

Kommentar von mischer71 ,

Da hast Du sicher recht. Aber zumindest ist sichergestellt, daß die Seahawks nicht 2 x im Jahr gegen die Dolphins spielen müssen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community