Frage von hauking, 47

Alte Ledertasche aufbereiten/pflegen?

Guten Abend, habe von meinen Urgroßvater eine alte Ledertasche/Koffer. Wirkt wie ein alter Arztkoffer ( beigefügte Bild ist nur ein Beispiel, meiner ist helles Leder mit ein karierten Stoffmuster innenliegend). Da meine Mutter den schon als Kind kannte, schätze ich die Tasche auf circa 60-70 Jahre. Qualität ist sehr gut, sehr steifes Leder. Habe den schon seit langen in Besitz und wollte diesen nun aufbereiten ( Leder und Stoff ). Jemand Ideen wie man das Leder wieder geschmeidig und hübsch bekommt? Ich dachte an bienenwachs? Oder kennt jemand ein Produkt im Handel? Es sind keine Beschädigungen vorhanden. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jerkfun, 20

Der Stoff,wenn er wenn Du daran zuppelst,schon brüchig wird oder reisst,müßte aufwendig restauriert werden.Hier könnte man einen Neuen evtl.aufnieten.Wenn der Stoff noch in Ordnung ist,würde ich den mit einem Zeltimprägnierspray leicht einsprayen.Das Leder ist leicht zu pflegen.Evtl.Schmutz kannst Du mit lauwarmem Wasser vorsichtig abwaschen.Nach einem Tag reibst Du den gesamten Koffer großzügig mit Froschfett ein.Alternativ geht auch Gutes säurefreies Maschinenöl.Nicht sparen aber auch nicht auf eine Stelle ganz viel geben,bzw.gießen.Dies kann Flecken machen,die dann dunkler erscheinen,als der Rest.Am Besten geht das mit einem hellen,nicht färbenden und nicht fusselnden Baumwolltuch.Ein altes Unterhemd ist ideal.Wenn Du alles gleichmäßig aufgetragen hast,dann etwas einwirken lassen.Die Reste reibst Du mit einem anderen Tuch ab.Du kannst den Vorgang bei Bedarf wiederholen.Beste Grüße

Kommentar von hauking ,

Der Stoff ist eigentlich noch super, er riecht halt nach alt aber ist sonst fast einwandfrei. Ich denke dass ich diesen Geruch auch nicht entfernen kann oder? Froschfett müsste ich in einer Drogerie erhalten oder? Ich werde die Anleitung ausprobieren, dann muss ich noch mir Gedanken machen wie ich den Reißverschluss ersetze oder ob ich es so lass. Danke soweit

Kommentar von jerkfun ,

Dann meinst wohl muffig,stockig? Laß das Ding unbedingt eine Weile offen.Du kannst von Zeit zu Zeit den Stoff mit Essigwasser feucht abwischen.Ja,in Drogerien bekommst Du Froschfett.Aber bitte das original.Sieht gelb aus.Reißverschluß ersetzen geht bei einem Sattler ,evtl.noch bei einem alten Schuhmacher auf dem Lande.Liebe Grüße

Kommentar von hauking ,

Ja genau, dieser typische Geruch den man bei alten Leuten oder Dingen wahrnimmt. Ich werde morgen mal dieses froschfett kaufen. LG 

Kommentar von hauking ,

Habe jetzt die zwei Tage ihn mit Essig gereinigt, draußen lüften lassen. Der geruch kommt nach 10 Minuten schließen sofort wieder, ich werde es noch zwei mal wiederholen und jetzt über Nacht Kaffee einstreuen.Mal sehen wie es morgen aussieht. Von außen habe ich zweimal den eingefettet,sehr geschmeidig geworden und hat n schönen Glanz. Danke für den Tipp 

Kommentar von jerkfun ,

Muss mehrere Wochen lüften.Hab Geduld.Danke für die Auszeichnung.

Antwort
von macqueline, 19

Für das Leder besorg dir mal Saddle Soap zu deutsch Sattelseife, bekommst du in Läden
für Reitutensilien. Das verteilst du mit einem feuchten Schwamm auf dem Leder und reinigst es damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten