Frage von daos86, 139

Älterer Horrorfilm gesucht (Kannibalen, Inzest, humanoide Wesen im Untergrund lebend)?

Ja, passend zu Halloween habe ich eine Frage:

Ich habe vor einigen Jahren einen Horrorfilm gesehen, der schon etwas älter zu sein schien (vermutlich 80er Jahre). Dabei ging es um im Untergrund lebende humanoide Wesen, die sich aus einem nahe gelegenen Dorf Menschen entführten, um sie zu fressen. Es waren recht viele dieser Wesen, die sich über Inzest fortpflanzten und zu einer großen Bedrohung für das Dorf wurden. Ich kann mich noch an eine Szene erinnern, als ein Mob vom Dorf die Höhlensysteme ausräuchern wollte, aber sie gerieten in einen Hinterhalt. Ich meine sogar, dass die Erde dann aufgebrochen war und die Menschen dadurch direkt in die Fänge der Wesen gerieten. Ich glaube, das war irgendwo bei einem Leuchtturm, einer Windmühle o.ä. Ganz sicher bin ich mir hierbei aber nicht mehr.

Es ist definitiv nicht Wrong Turn, The Hils Have Eyes und die üblichen Verdächtigen. Wie gesagt, schon etwas älter, in Farbe, muss ich irgendwann um 2005 rum im TV gesehen haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spaceinvaders, Community-Experte für Film, 134

Hallo,

klingt nach:

Hemoglobin (Bleeders) (1997)

(da war the Hills have Eyes allerdings schon 20 Jahre alt)

;  )

Gruß - Robert :  )


Kommentar von daos86 ,

Tatsache. Das ist er. So kann man sich irren - ich hatte die Aufmachung als viel älter in Erinnerung und völlig vergessen, wie schlecht der war. :)

Danke!

Gruß - auch Robert

Antwort
von jackysusi, 49

creep

Craig, oder die "Creep", wie er besser bekannt ist, ist ein deformierter, psychisch Kranke, kannibalischen humanoiden und Einsiedler, der in das Abwassersystem von Charing Cross Station, ein Teil der Londoner U-Bahn lebt. Er hält seine Opfer in Käfigen, und als sie, zieht er sie schließlich sterben aus, die Leichen zu zerschneiden und eingelagert. Er hat kein Mitgefühl während seiner tötet und quält seine Opfer. Eines der schrecklichsten Beispiele dafür ist, wenn er eine "Abtreibung" mit einem großen, rostigen, gezackte Klinge führt. Es scheint, dass er als Klon-Typ Kreatur von einem Professor erstellt wurde, und dies ist mit vielen Gläser mit anderen Klon Föten, und sein Vater, ein Professor neben ihm auf einem Foto gesehen. Craig ist meist still, aber er ist in der Lage zu sprechen, nur Worte wiederholen, die eines seiner Opfer eingesetzt. Er traf sein Ende, wenn der letzte Überlebende, Kate, einen großen Haken in den Hals warf, wurde er in Schmerz und Blut zu vergießen Würgen, und wenn das Ende der Kette Haken ist die andere Seite des Zuges der Bahn geworfen und verriegelt, eine vorübergehende Zug reißt ihm die Kehle, und er stirbt schließlich. Er kann ein sadistischer Killer sein, aber es gibt die kleinen Momente, in denen man irgendwie mitfühlen konnte, aber er ist sicherlich kein Zeichen, das Sie nähern wollen würde, und er ist sicherlich ein Grund, nicht bis zur letzten U-Bahn zu warten.

Antwort
von Nebuk, 134

Klingt teilweise nach "Die Zeitmaschine". 

Kommentar von daos86 ,

Der ist es leider nicht, aber danke!

Was ich vergessen habe zu erwähnen, ist, dass diese Wesen schon noch an Menschen erinnerten, nur ziemlich deformiert, mehr kriechend und schnell fortbewegend, und blass durch die fehlende Sonne. Vermutlich haben sich sogar die Macher von The Hills Have Eyes und Co. einiges abgeschaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten