Frage von lToml, 58

Addierst du zum quadrat einer Zahl die Zahl selbst, so erhältst du 182?

Ich habe so gerechnet: x^2+x^2 = 182

2x^2= 182 |:2

x^2 = 91|Wurzel

x= 9.539....

Was mach ich falsch?

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 58

Nej, x² + x = 182 ist der Ansatz.

Zwei Zahlen, die sich nur um 1 unterscheiden, müssen multipliziert 182 ergeben. Das bedeutet, die Lösung liegt nahe bei Wurzel 182, also floor(Wurzel(182)) und ceil(Wurzel(182)) wäre meine Vermutung, dann noch das Vorzeichen entsprechend setzen.

Antwort
von marcussummer, 48

Der Grundansatz lautet bei deiner Formulierung aber:

x² + x = 182

In deinem Ansatz ist ein Quadrat zu viel drin. Oder deine Frage stimmt nicht. Bei mir kommt x = 13 raus.

Antwort
von PeterKremsner, 45

Du addierst zum Quadrat einer Zahl x² die Zahl selbst x

Deine Gleichung sollte x²+x = 182 sein

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 41

Übersetzung von Deutsch in Mathematisch nicht geklappt?

http://dieter-online.de.tl/Deutsch_Mathematisch.htm

Es ist tatsächlich

x² + x - 182 = 0
Das ist dann bereits die Schreibweise zur Anwendung der p,q-Formel.

Spoiler

Spoiler

Spoiler

Spoiler

Spoiler

Spoiler

Die Lösungen sind 13 und -14.

Kommentar von lToml ,

Kannst du auch dieses hier? 

Das Produkt aus einer Zahl und ihrem Nachfolger ergibt 306.

Ich kann die Sprache der Mathematik leider nicht

Kommentar von Volens ,

Die paar Vokabeln aus dem Link kann man sich eigentlich ganz gut einprägen.

Deine Aufgabe hier jetzt ist einfach:
x * (x + 1)    = 306  
x² + x          = 306
x² + x - 306 = 0             p = 1        q = -306

Also das Gleiche wie oben.
Versuch's mal. Oder kommst du mit der p,q-Formel nicht klar?

---
x und x+1, weil ein Nachfolger so gebaut ist.

Kommentar von Volens ,

GLEICH MAL NOCH EIN WICHTIGES WORT
zu den Lösungen:
Nicht die beiden Ergebnisse erfüllen den Augabentext, sondern in der ersten Gleichung die Paare {13; 14} sowie {-14; -13}
und in der zweiten {-18; -17} sowie {17; 18}.

Kommentar von Volens ,

Halt! Das war zu schnell geschossen. Das gilt so nur für die zweite, denn bei der ersten ging es ja um das jeweilige Quadrat!

Antwort
von loloft, 31

Nichts.. 

Ist doch richtig ?!

Kommentar von loloft ,

Ah sorry.. Denkfehler.. 

Antwort
von Pfaffenhofener, 30

Du addierst zum Quadrat einer Zahl nicht die Zahl, sondern stattdessen nochmal das Quadrat dieser Zahl. Da liegt der Fehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community