Frage von lifestruggle, 91

Abitur abbrechen wegen der Psyche?

Hallo Zusammen, meine Situation ist etwas kompliziert. Ich habe vor 3 Monaten meinen Realschulabschluss gemacht und hatte vor meinen Q Vermerk zu nutzen und ein volles Abitur am Gymnasium zu machen. In den Sommerferien sind jedoch sehr viele Sachen in meinem Leben passiert die mich sehr verändert haben und meine Welt aus einem anderen Licht beleuchten. Ich kämpfe sehr mit mir selbst und meiner Psyche und mit meinen Gedanken, Dazu kommt noch dass ich seit 2 Wochen mein Abitur mache und in der Schule nicht wirklich zurecht komme. Das alles zusammen ist im Moment eine sehr große Belastung für mich und der Verlust meiner Freunde trägt dazu bei dass ich kaum jemanden zum Reden habe. Ich habe jeden Tag eine große Überwindung zu schaffen um in die Schule zu gehen und dort auch bis zum Ende zu bleiben. Habt ihr einen Rat was ich jetzt machen soll? Wegen meiner Situation das Abitur abbrechen oder Augen zu und durch? Freue mich auf eure Erfahrungen und Ratschläge

LG

Antwort
von Digarl, 58

Mach definitiv weiter. Hier kann niemand deine Psyche beurteilen. Aber es scheint ja so, als wärst du psychisch vollkommen gesund, nur "etwas" belastet. Doch das wird wieder vergehen. Das es vorerst mal schwer für dich ist, ist normal. Das haben viele. Die Schule ist neu, die Lehrer sind neu und auch die anderen Schüler sind neu.

Zudem kann es sein, dass dir der Unterricht oder der ganze Lernstoff um einiges schwerer als vorher vorkommt, was auch normal ist. Vor allem dann, wenn man die Schulform wechselte. Aber vor allem das wird sich wieder einpendeln. Du wirst aufholen und später genauso gut wie die anderen sein.

Ebenso wird sich das mit dem neuen einpendeln. Du lernst alles besser kennen und es wird sich routinierten. Sicher wirst du auch neue Freunde kennen lernen. 

Deine Privatsituation wird sich auch wieder regeln. Also bleibe auf der Schule und bilde dir erstmal ein besseres Urteil. 

Antwort
von Trela1809, 45

Hi lifestruggle,

aufgeben ist was für Looser und der einfachere Weg, denn man nicht unbedingt wählen sollte. Weißt du, dass indem du dich jeden Tag überwindest zur Schule zu gehen, ein Teil deines Selbstbewusstseins immer stärker wird? 

Was ist eigentlich DAS, was dich so unmotiviert? Freundschaften kann man knüpfen, dass funktioniert auch mit dem einen oder anderen coolen Tipp simpler, als gedacht. 

Merke dir folgenden Satz: "Leichter gesagt als getan, dennoch leichter getan als gedacht!".

Liebe Grüße 

Alex :)

Antwort
von skcusintom, 49

Soooo Kollege Holzfuß ,du bist gerade mal 2 wochen auf der Schule , stell dich nicht so an , ist doch keine Warteschlange

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community