Ab wie vielen Rechtschreibfehlern kriegt man eine Note schlechter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Leider dürfen Lehrer bei zu vielen Rechtschreibfehlern Noten abziehen :/
Das gilt auch nicht nur für deutsch.
Aber an deiner Stelle würde ich mal den Lehrer fragen und sicher Stelle das er bei anderen Schülern auch Noten abzieht bei zu viele rechtschreibfehlern, nicht das er das nur bei dir macht, dass geht natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer darauf an wie viele Wörter du geschrieben hast. Aber mit der Fehleranzahl ist der Abzug wohl gerechtfertigt. Du solltest daran arbeiten, damit du keinen Abzug mehr bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Auf 4,5 Seiten soviele Rechtschreib- und Satzzeichenfehler? Wow...Wie kommt man dazu?

Oder: Wo läge der Lerneffekt, wenn sie die Rechtschreib- und Kommatafehler kaum oder gar nicht berechnet hätte? Würdest du dich dann überhaupt bemühen, korrekt zu schreiben?

Ich bin echt überrascht. Bei mir damals in der Schule hätte es richtig Ärger gegeben, wenn ich so etwas abgegeben hätte.

Oder hast du, wie alle anderen hier, die man auf Rechtschreibfehler anspricht, Legasthenie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hättest Du bei mir schon eine 6 bekommen...

Zu meiner Schulzeit wars noch so:

0 Fehler: 1

1 Fehler: 2

2 Fehler: 3

3 Fehler: 4

4 Fehler: 5

ab 5 Fehler: ungenügend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Fehler= Note 1,25  

2 Fehler= Note 1,5

Also bei jedem Fehler 0.5 Noten runter,so hat es meine Lehrerin bei mir/uns gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vorgaben unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland und von Schulart zu Schulart. Lies oder frag einfach die Lehrerin, die kann's dir genau erklären.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung