Frage von Dennis32, 108

2 Takter qualmt sehr stark?

Guten Abend, meine 125er Enduro qualmt sehr stark. Im Drehzahlbereich ab ca. 6500 UpM fällt dies außerordentlich besonders auf. Ich weiß zwar, dass 2-Takter generell qualmen, jedoch ist es bei anderen Motorrädern meiner Freunde (auch 2 Takter) nicht so extrem. Woran könnte es liegen? Sicherlich liegt es nicht nur am Wetter, da es im letzten Sommer auch schon so schlimm war.

Antwort
von Alpino6, 53

Ein 2Takt Öl benutzen das einen flammpunkt unter 100c aufweist und eine zündkerze mit einem anderen wärme wert.

Zb.Bosch 7er dann eine 6er

Ngk umgekehrt 7er dann 8er

Antwort
von gardonne2, 68

Schau als erstes die Zündkerze an, wenn sie zu schwarz ist dann stell die Gemischschraube , am Vergaser ein, hier sind zwei Schrauben,einmal für Standgas die andere für Gemisch.

Motor laufen lassen bis er warm ist und dann einstellen, bis die Kerze Rehbraun ist.Die Gemischschraube ist diejenige die nicht so weit raus schaut.

Kommentar von Dennis32 ,

Ich habe die ZK heute kontrolliert und sie ist, wie sie sein soll, rehbraun. Der 

Kommentar von Dennis32 ,

Das Qualmen beginnt erst, wenn die Auslasssteuerung offen ist.

Antwort
von annokrat, 55

wenn man 2-takter regelmässig niedertourig fährt verkohlen die stark. gibst du dann wieder gas, wird das zeug verbrannt. sollte das der fall sein, würde mal eine längere fahrzeit mit höchstdrehzahl und generell hochtourigerem fahren abhilfe schaffen. 

unnabhängig davon könnte es auch an der ölpumpe liegen. dann solltest du es aber am hohen ölverbrauch merken, z.b. früher nachfüllen müssen als deine freunde mit ähnlichen kisten.

annokrat 

Antwort
von Attea, 48

Ich würde es mal mit Öl probieren mit geringer Rauch bzw. Qualm entwicklung, dann sollte es eigentlich auch besser werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community