Frage von miro321, 1.082

192.168.2.1 Vodafone Easybox Anschluss einrichten, die Seite öffnet nicht?

Guten Abend, ich habe mir in meiner neuen Wohnung einen Vodafone WLAN Anschluss machen lassen. Die von de Telekom waren da und haben alles erledigt. Das einzige was ich nur noch tun brauch, ist auf 192.168.2.1 zu gehen und mit meinem installationscode den Anschluss einzurichten. Das Problem ist jetzt aber das ich in keinem meiner Browser diese Seite öffnen kann, habe schon mehrere PCs ausprobiert, verschiedene Browser,hab die Firewall deaktiviert, aber nichts funktioniert. Woran kann das liegen ?

Vielen Dank schon mal

Antwort
von AnonYmus19941, 492

Ich vermute mal, dass du dich für die Konfiguration per Ethernet-Kabel mit dem Router verbinden musst (genaue Erklärung hat TheQ86 schon geliefert), da das WLAN evtl. noch nicht eingerichtet ist...

Antwort
von cadick, 109

Ich habe bereits das Problem gelöst!

Nach dem Umzug, mit der selben Geräte (Router Easybox 402, Telefon und Switch), nur 2 Betriebsanzeige (Power und Internet) leuchtete in Rot.

1. Drucken Sie 'Reset' von dem Vodafone Router bis die Betriebsanzeigen wieder zu leuchten.

2. Offenen Sie 192.168.2.1 und MIC Nr. einfüllen.

3. Warten auf Neuestart von dem Router.

4. Alle 3 Betriebsanzeigen (Telefon, Power und Internet) leuchten in Rot.

5. Over.

Mit freundlichen Grüße!

Antwort
von stielaugen, 415

Was denn nun? Telekom oder Vodafone ?
Den Installationscode kannst Du mit einem ganz normalen analogen Telefon eingeben, das Du an die Easybox anschließt.

Antwort
von TheQ86, 748

Was genau hast du denn von Vodafone? Einen WLAN Anschluss gibt es nicht. Und zum WLAN einrichten kommt auch kein Telekomtechniker vorbei.

Also nehme ich an du hast entweder DSL oder Internet via Kabel einrichten lassen. Zum Anschluss dazu hast du sicher auch eine kleine Box bekommen, den sogenannten Router. Dieser ist es letztendlich auch, der einen sogenannten WLAN AccessPoint hat. Das heißt einen Zugriffspunkt zum WLAN.

192.168.2.1 ist eine IP Adresse, genau gesagt die IP Adresse deines Routers. Diese kannst du nur erreichen, wenn du im Netzwerk bist, das die Box sozusagen aufspannt. Entweder du verbindest die Box und deinen Rechner mit einem Netzwerkkabel, oder du verbindest dich mit dem WLAN das die Box ausstrahlt.

Den Zugangscode fürs WLAN findest du unten oder hinten an der Box.

Wenn du dann mit der Box verbunden bist, kannst du auch die IP Adresse aufrufen und dann kommst du in das Verwaltungsmenü deines Routers.

Ich empfehle dir auch alles Papier durchzulesen das mit der Box kam.

Viel Erfolg!

Kommentar von berni45146 ,

Ich bekomme auch eine neue Box. Gute Antwort von Dir. Wird mir auch weiterhelfen..

Antwort
von electrician, 324

Um am Router über WLAN einen Rechner betreiben zu können, musst Du diesen erst einmal dort anmelden. Das geht aber bei der Erstinstallation wohl nur über LAN (also schnurgebunden), ansonsten bekommst Du keinen Zugang (das könnte dann ja auch jeder Nachbar). Also:

LAN-Strippe in Rechner und Router, die IP-Adresse 192.169.2.1 aufrufen, Passwort eingeben, Router konfigurieren, WLAN einschalten, Rechner an  WLAN anmelden, LAN entfernen.

So zumindest war meine Erfahrung bei meinem letzten Routertausch. Vom Prinzip her funktionieren sie aber alle ähnlich.

Tipp: Unter "Laden & Sichern" o.ä. die Konfiguration an definierter (also auffindbarer) Stelle auf dem Rechner bzw. einem Datenträger sichern, ebenso die Firmware. Sollte der Router mal abschmieren, so kannst Du ihn resetten und alles neu aufspielen, ohne alles nochmals von Hand einzutippen. Gleiches gilt bei Umzug, wenn man seine Zugangsdaten mitnimmt. Das LAN-Kabel sollte deshalb im Notfall immer griffbereit sein...

Antwort
von Retch, 231

Ist bei mir auch so. Router vom Netz trennen und wieder an dann sollte es für vllt 20 Minuten gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community