Frage von Glamour91, 42

11 Stunden schlafen ist das normal?

Seid paar Wochen schlafe ich extrem lange. Wenn ich Spätdienst habe bis zu 11 Stunden. Bei Frühdienst nur 7-8 Stunden. Ich hab ja schon immer lange geschlafen aber 11 Std. Mache zur Zeit Vertretung in einer anderen Filiale und da ist sehr viel Stress und viel zu tun. Denke mal das mein Körper sich den Schlaf einfach nimmt?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TakeItEarly, 33

Die meisten Erwachsenene müssen ca. 7 -   8 Stunden um voll fit zu sein. Manche brauchen weniger, manche mehr. 9 Stunden ist auch noch "normal". 11 Stunden kenne ich nur in folgenden Fällen:

a) Wenn der Körper Schlaf nachzuholen hat
b) Wenn der vorherige Tag sehr anstrengend war
c) Wenn 11 Stunden im Bett liegen nicht gleich 11 Stunden Schlafen ist.

Mit (c) meine ich:  man ist morgens noch müde, döst noch, schläft aber die letzten Stunden nicht mehr richtig tief.

Kannst Du denn bei Spätdienst viele Tage lang wirklich 11 Stunden tief schlafen? Wenn ja, dann ist das auch eine Gabe :-). Ich bin zwar kein Arzt, aber Sorgen machen würde ich mir erst einmal nicht, solange Du Dich ansonsten gesund und fit fühlst. Nur wenn das zum Dauerzustand wird, würde ich vielleicht mal einen Arzt aufsuchen.

Antwort
von TakeItEarly, 20

Mir sind beim Nachdenken noch ein paar Punkte eingefallen, wann der Körper einfach mehr Schlaf benötigt als üblich:

- wenn Du mit einer Erkältung oder einem Infekt kämpfst oder Dich schon angesteckt hast, aber die Symptome noch kaum oder gar nicht bemerkst, außer vielleicht an einem erhöhtem Schlafbedarf
- wenn Du zeitweise an einem anderen Ort mit anderem Klima lebst
- wenn Du zeitweise in einem ungewohnten Umfeld bist, das für Dich sehr anstrengend ist.

Nach dem, was Du schildest ("Vertretung in einer anderen Filiale und da ist sehr viel Stress und viel zu tun"), könnten einer oder mehrere dieser Punkte bei Dir der Fall sein.

Wie gesagt, ich bin kein Arzt, aber ich würde einfach mal beobachten, wann und wie lange das der Fall ist, und dem Körper den Schlaf gönnen, den er braucht. Nur wenn Du längere Zeit auch bei normalen Umständen (normale Arbeit am gewohnten Ort mit weniger Streß) so viel Schlaf brauchst und müde und/oder schlapp bist, würde ich den Arzt aufsuchen. Oder natürlich wenn Du krank wirst, und das mehr ist als nur eine kleine Erkältung oder ein leichter grippaler Infekt.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten