Nasennebenhöhlenentzündung - neue Fragen

  • Nasennebenhöhlenentzündung seit 2 wochen? Hallo Also ich habe seit 2 Wochen eine Nasennebenhöhlenentzündung und war vor 1 Woche auch beim Arzt. Der hatte mir Antibiotika verschrieben aber ich wollte es erstmal so versuchen. Es ist auch viel besser geworden, definitiv nicht mehr akut und teilweise sind alle Beschwerden weg. Aber eben nicht dauerhaft. Ich nehme seit 4 Tagen Sinupret aber das hilft nicht. Antibiotika wollte ich vermeiden,

    von fobhristi · · Themen: , Nasennebenhöhlenentzündung ,
    1 Antworten
  • Nasennebenhöhlen-OP im Krankenhaus: Ist es normal so lange auf einen Termin warten zu müssen? Ich muss an den Nasennebenhöhlen operiert werden und War heute im KH wo es gemacht werden soll, da sagt die Frau an der Pforte da das der nächste Termin beim Arzt erst am 27.07 frei ist und dann wird noch ein Termin für die OP gemacht, das kann doch nicht sein oder ? Ich habe total schmerzen alles ist verschleimt und der Hals nasen ohren arzt meinte das müsste schnell gemacht werden ?

    von marsimoo · · Themen: Nasennebenhöhlenentzündung ,
    4 Antworten
  • Nasennebenhöhlenentzündung behandeln? Hallo ich habe seit 2-3 Jahren eine Nasennebenhöhlenentzündung ich war auch schon beim HNO der hat mir aber nur ein Nasenspray verschrieben und hat eine leichte Nasenscheidewandverkrümmung festgestellt,außerdem mache ich seit 1 Jahr eine Hyposensibilisierung gegen Gräser & Bäume was mir auch gut hilft,aber meine Nase wird trotzdem nicht frei und ich mache jeden Monat 1x ein Gesichtsdampfbad,

    von T1011 · · Themen: Nasennebenhöhlenentzündung , ,
    3 Antworten
  • Worauf deuten die Symptome (Druck, Schwindel, "Reizwellen")? Hallo erneut, ich plage mich seit Monaten mit Beschwerden rund um den Kopf und komm trotz zahlreicher Arztbesuche kaum voran. Gibt einige Einträge hier, die ähnliche Symptome beschreiben, doch vieles von dem, worauf getippt oder wozu geraten wurde, habe ich schon checken lassen bzw. vorgenommen. Symptome: Druck weiter hinten in der Nase/über Rachen (beim Atmen, Sprechen, zumeist aber beim

    von Ereschkigal · · Themen: Nasendruck , Reizwellen ,
    1 Antworten
  • Sportbefreiung bei ME oder nicht? Guten abend. Ich bin vor genau einer Woche zum Arzt gegangen wegen starken Ohrenschmerzen und heraus kam, dass ich eine Mittelohrentzündung habe die durch eine Nasennebenhöhlenentzündung entstanden ist. Ich habe täglich die Menge an Medikamenten genommen wies mir verschrieben wurde doch ab Montag gings mir wieder besser und hab dann damit aufgehört. Heute find es wieder an mit den Schmerzen und

    von lrawns · · Themen: , Nasennebenhöhlenentzündung ,
    1 Antworten
  • Nasennebenhöhlenentzündung - Nasenschleimhaut trocken? Hallo,ich habe mal wieder eine Nasennebenhöhlenentzündung und ich versuche so wenig nasenspray wie möglich zu benutzen ,doch meine Nasenschleimhaut ist sehr trocken und es tut weh wenn ich meine nasenspülung mache ,obwohl diese ,wie auf der Packungsbeilage steht die Nasenschleimhaut ja eigentlich anfeuchten soll.Ich inhalieren 1 pro tag mit Kräutertee.Hat vielleicht noch jemand Tipps ,weil ich

    von Didloveuuuu · · Themen: Nasennebenhöhlenentzündung ,
    3 Antworten
  • Werde ich von alleine gesund? Hey und zwar fühle ich mich seit einer Woche nicht gut Hatte anfangs oft niesanfälle dann hatte ich einen sehr trockenen Hals für 4 Tage und auch schmerzen beim schlucken dann kam ich jetzt zur nasennebenhöhlenentzündung also meine Nase läuft meine Augen brennen und wenn ich den Kopf nach vorne beuge habe ich ein Druck Gefühl Was mich am meisten nervt ist die Nase denn sie läuft sehr schnell und

    von castielop · · Themen: , Nasennebenhöhlenentzündung ,
    2 Antworten
  • Piepen im Ohr durch Nasennebenhöhlenentzündung? Hallo ich habe seit ca. 1 1/2 Wochen ein leichtes piepen auf dem linken Ohr. Mein HNO-Arzt sagte mir das ich aufgrund meiner Allergie eine Nasennebenhöhlenentzündung und verschrieb mir daraufhin Cortison Nasentropfen. Meine Frage ist nun hatte jemand das von euch auch schonmal? Und ging der Tinitus wieder weg?

    von fe258 · · Themen: Nasennebenhöhlenentzündung , ,
    2 Antworten
  • Ständig krank, seit ich im Kindergarten arbeite! Hilfe, ich verzweifel..? Hi Leute, ich mach seit September mein Bfd in in Krippe und Kindergarten (Pendel hin und her, zwischen verschiedenen Gruppen). Leider nehme ich jede Krankheit mit. Alle sagen, es ist normal am Anfang so oft krank zu sein, da ja viele unbekannte Erreger im Spiel sind....aber SO oft? Ich hatte in der 2. Septemberwoche in der ich dort war gleich mal ne Magendarmgrippe. Ab da an war ich alle 4 Wochen

    von KeinNameee1 · · Themen: , Nasennebenhöhlenentzündung ,
    9 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Nasennebenhöhlenentzündung