Lohnsteuerjahresausgleich - neue Fragen

  • Lohnsteuerjahres Ausgleich Elterngeld Hallo,ich mache gerade meinen Lohnsteuerjahresausgleich. Kurz zu mir, ich bin alleinerziehend und werde von Lohnsteuerklasse 1 auf 2 wechseln. Am 01.06.2014 ist meine Tochter geboren. Von 1.1.2014 bis 23.04.2014, habe ich ganz normal Vollzeit gearbeitet, nachdem bin ich in Mutterschaftsurlaub und Elternzeit gegangen. Habe Angst, dass wenn ich jetzt freiwillig (da Alleinerziehend) einen

    von berryo0 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich Steuererklärung 2014 Moin moin, ich wollte jetz zum ersten mal ein Lohnsteuerjahresausgleich erstellen. Ich habe im Internet bisschen geguckt aber nichts richtiges gefunden. Als erstes Ist die Steuererklärung das gleiche wie der Lohnsteuerjahresausleich? Ich arbeite seit Februar 2014 und hatte Unkosten, wie z.B. viel Spritgeld und Sicherheitsstiefel musste ich mir kaufen etc.... Kann ich mir das wieder holen? Ich

    von Plutoniumpower · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    4 Antworten
  • Keine Lohnsteuer gezahlt, Kilometerpauschale erstattet? Hallöchen :) Ich habe eine Dreijährige Ausbildung absolviert in der ich keine Lohnsteuerkarte gezahlt habe. Daher habe ich auch nie einen Lohnsteuerjahresausgleich gemacht. Die anderen Angaben habe ich ganz normal gezahlt, also PV, AV, RV, Kirchensteuer und Soli. Jetzt hat mir eine Kollegin erzählt (hat im gleichen Betrieb gelernt), dass sie immer einen Lohnsteuerjahresausgleich gemacht hat und

    von BobbyYesco333 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    7 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich Nach der Hochzeit Hallo meine lieben Ich und mein Mann haben im Oktober geheiratet Wir waren davor natürlich Steuerklasse 1/1 ! Jetzt haben wir auf 4/4 gewechselt da es bei uns nur 500€ vom lohn unterscheidet ! Meine Kollegin hatte mir damals gesagt das ich Ende des jahres alles was ich bis zur Hochzeit zu viel gezahlt habe bekomme ich zurück ! Bei ihr waren es 2000€ (Sie und ihr Ehemann haben Klasse 3/5 Aber wie

    von carlamartins · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Grad der Behinderung nachträglich Geld vom Staat bekommen. Hallo GF Gemeinde. Ich bekam von meiner Lohnsteuerhilfe Den Auftrag bei meinem Landratsamt nachzufragen wo ich diesen Grad der Behinderung für die letzten zehn Jahre angerechnet bekomme. Die habe ich bekommen und zwar 60 % somit also auch ein Steuerfreibetrag für circa 600 und ein paar zerquetschte. Nun meine Frage. Bekomme ich diesen Steuerfreibetrag wenn ich meine Lohnsteuerausgleich für

    von Thetruemann · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Muß eine ProfiCard (Jobticket) im Lohnsteuerjahresausgleich angegeben werden? Hallo, ich habe in diesem Jahr erstmals eine ProfiCard (ein Jobticket) bezogen. Dieses ist aufgrund eines Ermäßigungspreises UND einer steuerfreien Bezuschussung des Arbeitgebers ein geltwerter Vorteil, der allerdings UNTER der 44.-€-Grenze liegt. Nun meine Frage: Ich habe ja beim Lohnsteuerjahresausgleich u.a. die Wahl, ob ich meinen monatl. Fahrkartenpreis angeben möchte oder ob ich das

    von crinam · · Themen: Einkommensteuer 2014, Lohnsteuerjahresausgleich
    0 Antworten
  • Steuererklärung 2013 Reisekosten Ich mache gerade die Steuererklärung für meinen Freund. Er ist Straßenbauer und viel auf Montage. Bei der Anlage N unter Verpflegungsmehraufwendungen bei Auswärtstätigkeit kann man angeben wie viele Stunden er abwesend war. Bei mehr als 8 Stunden... Mehr als 14 Stunden usw. Meine Frage ist jetzt: Zählen die Tage an denen er mehr als 8 Std. von Zuhause weg ist (an denen er aber NICHT! auf Montage

    von Vivi6109 · · Themen: Lohnsteuer 2013, Lohnsteuerjahresausgleich,
    0 Antworten
  • Kann ich Begraebniskosten trotz Erbe einer Immobilie abschreiben ?? Mein Vater ist verstorben und hat mir ein Anteil an Wohnung vererbt. Da ich jedoch sein Alleinerbe bin, musste ich auch fuer seine Verbindlichkeiten aufkommen, sowie Begraebniskosten. Da ich mich jetzt gerade einwenig informieren moechte, ist es moeglich diese Kosten geltend zu machen, obwohl ich auch, wenn auch nur ein Teil, einer Immobilie geerbt habe.

    von Rocca · · Themen: Begräbniskosten, Lohnsteuerjahresausgleich,
    5 Antworten
  • Geringfügige beschäftigung bei hauptjob und Nebenjob. was krieg ich von der Lohnsteuer wieder? Hallo, Ich habe einen Hauptjob auf Lohnsteuer Klasse 1, einen Minijob auf 450 Euro Basis und habe zusätzlich ein Jobangebot für die Wiesn Zeit auf geringfügige Beschäftigung erhalten. Diese geringfügige Beschäftigung ist ja für 55 Tage im Jahr erlaubt, wird allerdings erstmal auf Lohnsteuer Klasse 6 versteuert. Soweit habe ich mich darüber schon informiert. Allerdings bin ich mir nicht sicher

    von tom1907 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Lohnsteuerjahresausgleich

  • Steuererklärung Rückerstattung oder Nachzahlung Hallo! Mein Mann (Steuerklasse 3, ich 5) war 2013 wegen einer Gehirn-OP knapp 4 Monate (16. Januar bis 1. Mai) krankgeschrieben. Er hat nach 6 Wochen Krankengeld bezogen. Meine Frage: Ist bei so einer langen Krankheitsphase beim Lohnsteuerjahresausgleich eher mit einer Steuernachzahlung oder Rückerstattung zu rechnen? Vielen Dank für Eure Antworten! ROB37

    von ROB37 · · Themen: , , Lohnsteuerjahresausgleich
    4 Antworten
  • Insolvenz / Rückzahlung Lohnsteuerjahresausgleich Hallo ich hätte da mal eine Frage: Ich bin seit 2010 in der Insolvenz und soll jetzt für 2012 und 2013 den Lohnsteuerjahresausgleich machen auf Anordnung des Insolvenzverwalters. Wird mir das ganze Geld was ich vieleicht zurück bekomme komplett gepfändet ? Oder bekomme ich auch was davon ab. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Gruß

    von Tinaundkira · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Keine Hilfe von Lohnsteuerhilfeverein , da Vermieter von Ferienwohnung Seit 2003 vermieten wir eine Ferienwohnung, mein Mann ist EU-Rentner und ich voll berufstätig. Seit 2003 bin ich auch Mitglied in einem Lohnsteuerhilfeverein. In diesem Jahr erklärte man mir, das es eine Neuregelung gibt, Lohnsteuerhilfevereine dürfen dem nach keinen Lohnsteuerjahresausgleich mehr für Kleinvermieter erledigen.Meine Frage ist nun , stimmt das?

    von kollsass · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    6 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich - 2 Fragen zur Absetzung - Pflege der Mutter und Miete Hallo zusammen, ich habe 2 Fragen zu meinem Lohnsteuerjahresausgleich für 2013: Ich wohne in einem Eigentumshaus und habe nun mit einem Freund einen Mietvertrag über eine WG abgeschlossen. Wo muss ich das in dem Lohnsteuerjahresausgleich (welcher Vordruck) und wo angeben? Ich habe eine pflegebedürftige Mutter (Pflegestufe 2). Die meiste Pflege übernimmt mein Vater. Es ist kein

    von tomk23 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    7 Antworten
  • Unterschied Einzel- Zusammenveranlagung Steuern, warum zusammen weniger Rückzahlung??? Ich hatte in den Jahren 2011 und 2012 gemeinsame Veranlagung beantragt, die damals nicht gemacht wurde. Nun wurde neu bearbeitet und neu berechnet (zusammen) und nun müssen wir nachzahlen, weil zuviel damals (einzeln) erstattet wurde. wie geht das? ich dachte immer, zusammen veranlagt bedeutet mehr rückerstattung. (fralls das wichtig ist: verheiratet, 2 kinder) einmal 15400 lohn, der andere

    von nadu123 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    1 Antworten
  • Zu wenig Geld vom Finanzamt bekommen (?) Hey Leute, ich hoffe dass hier ein paar Kenner anwesend sind, da bei mir die Menschen in meinem Umfeld alle was unterschiedliches sagen :(. Kurz erklärt: Ich habe letztes Jahr 6 Monate lang Fahrtkosten gehabt, da meine Arbeitsstätte 35 km von meinem Wohnort lag. Einen Weg. Also habe ich 70 km pro Arbeitstag zurückgelegt. Insgesamt waren es 96 Arbeitstage. Ich bin mit meinem privaten PKW

    von skorpion27 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    5 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich : welche Kosten ? Ich will den Lohnsteuerjahresausgleich von 2013 machen, aber Google hilft mir nicht wirklich weiter, da so viele unterschiedliche Infos. Ist das nun alles kostenlos oder nicht ? sollte man dies beim Finanzamt beantragen, Lohnsteuerverein, Lohnsteuer-Software oder oder....? Wer kann mir diesbzgl. weiterhelfen ?

    von Triefgurker · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    5 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich Elterngeld Folgende Frage: Wir haben 2013, also letztes Jahr unser 2.Baby bekommen. Da ich Hauptverdiener bin waren wir in der Steuerklasse 3/5. Meine Frau hat nur Teilzeit gearbeitet. Sie wird bis November 2014 in Elternzeit sein und ich verdiene genauso viel wie vorher und zahle nicht mal 200,-€ Steuern im Monat. Jetzt habe ich die Befürchtung das wir zum Lohnsteuerjahresausgleich eine hohe Nachzahlung

    von drtobi · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    3 Antworten
  • Einkommenssteuererklärung/Lohnsteuer Ich bräuchte da mal einen Rat. Habe meine Umschulung im Januar beendet ,und bin Unbefristet seit dem 01.02. übernommen worden. Bis dahin haben meine Lebenspartnerin und ich Hartz 4 bekommen, da ihr Gehalt zu gering war. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Kann meine Lebenspartnerin eine Einkommenssteuer erklärung machen ? Sie hat ja trotzdem Steuern bezahlt, oder bekommt sie durch das Hartz 4

    von Razor06 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich ungerecht? Kann mir mal bitte jemand erklären wie es sein kann das ich über 1000€ mehr Steuern im Jahr 2013 bezahlt habe als mein Bruder und trotzdem nur die Hälfte meines Bruders beim Lohnsteuerjahresausgleich zurückbekomme? Wir haben beide Lohnsteuer Klasse 1 und leben im selben Haushalt. Wir haben beide das ganze Jahr über gearbeitet, es war also keiner Arbeitslos oder länger Krank. Kann das am Beruf

    von TobiS04 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    4 Antworten
  • HILFE!! Lohnsteuerjahresausgleich.... Hallo :-) also mein freund arbeitet seit April letzten Jahres bei einer zeitarbeitsfirma und war die ganze zeit bei einem Kunden tätig. Und er bekommt pro Arbeitstag 15€ Benzinkosten steuerfrei bezahlt zzgl Lohn. Nun würde er gerne wissen ob er beim lohnsteuerjahresausgleich noch in irgendeiner Form Fahrtkosten erstattet bekommt.

    von Peachi91 · · Themen: Steuererklärung Zeitarbeiter, Lohnsteuerjahresausgleich
    1 Antworten
  • Frage zur Einkommenssteuererklärung/Lohnsteuerjahresausgleich Im Zeitalter der PCs und des www halte ich viel für möglich. Ist das Finanzamt in der Lage zu erkennen wieviel Urlaub ich im Jahr hatte und wieviel Tage krank ebenfalls von den Fahrten auf Arbeit abgezogen werden können? Übermittelt der Betrieb diese Daten an eine zentrale Stelle und das FA kann dann darauf zurückgreifen? Mir sind beim Ausgleich 2013 fünfzehn Tage abgezogen worden mit der

    von Maximilian112 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    3 Antworten
  • Steuerliche Veranlagung nach Heirat Was und warum ist nach bei der Veranlagung nach Heirat günstiger: 1. Einzelveranlagung oder Zusammenveranlagung - beide sind Berufstätig, keine weiteren Nebeneinkünfte 2. Wenn 1 Ehepartner Renter in ca. 2 Jahren wird und der andere noch berufstätig ist

    von Fagasa2005 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich
    1 Antworten
  • Tatsächliches Entgelt Lohnsteuererklärung Ich habe eine Frage zum Lohnsteuerjahresausgleich, an dem ich gerade sitze. Ich kapiere auf Anlage AV einfach nicht Zeile 13! Was muss da rein? Mein Nettolohn von 2012? Oder Brutto minus Krankengeld (für Kinder) oder was muss ich vom Bruttolohn abziehen??? Kann mir jemand helfen??? Außerdem habe ich vom AG eine Zusatzversicherung bei der EZVK, nennt sich Anwartschaft auf Altersrente aus der

    von nadu123 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    1 Antworten
  • Frage zu alten Rechnungen beim Lohnsteuerjahrsausgleich Hallo, eine kurze Frage zum Lstjahresausgleich. Ich habe bis jetzt jedes Jahr eine Einkommensteuererklärung abgegeben. Nun habe ich noch Rechnungen die Ich absetzten könnte als Berufskleidung von 2012 gefunden. Kann ich diese jetzt noch absetzten oder hätte ich das bei der Einkommensteuererklärung für 2012 sofort angeben müssen. Vielen Dank Mfg

    von audifreak157 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    2 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich 2014 Hallo brauche eure Hilfe. Möchte auch in diesem Jahr wieder online den Lohnsteuerjahresausgleich machen. Leider gibt es von Elster von 2013 kein Formular . Welche Möglichkeit gibt es noch außer sich im Februar die CD vom Finanzamt zu holen. Im voraus für jede hilfreiche Antwort dankt mit LG, Leila8

    von leila8 · · Themen: Steuerklärung 2013, , Lohnsteuerjahresausgleich
    2 Antworten
  • lohnsteuerjahresausgleich. Fragen zum Thema absetzen. Hallo, Ich mache gerade meinen lohnsteuerjahresausgleich und hätte ein paar fragen. Bis September War ich berufstätig und seit Oktober bin ich student. Ich habe mir nun ein tablet gekauft, da ich es auch für die Uni brauch. Kann ich das komplett absetzen ? Meinen Semesterbeginn samt semsterticket, kann ich den auch absetzen ? Ich werde von wiso2014 gefragt ob mein Arbeitgeber

    von smuji · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    0 Antworten
  • Lohnsteuerabzug im Dezember... Hallo. Ich hab hier gelesen, dass im Dezember alle mehr Geld durch die Lohnsteuerjahresabrechnung bekommen... Bei mir ist es allerdings so, dass ich dadurch, insbesondere durch Kirchensteuer und SolZ ungefähr 220 Euro weniger bekomme als normal... Woher kommt das bitte und ist das überhaupt rechtens? Und gibt es da in der Insolvenz nochmal Sonderregelungen?

    von Essay16V · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    1 Antworten
  • Einkommensteuererklärung für das Trennungsjahr. Wie funktioniert das? Hallo, Anfang Nov. diesen Jahres habe ich mich von meinem Mann getrennt und habe mir ein Haus gemietet, welches ich mit meinem Kind (15 J.) bewohne. Unterhalt habe ich bisher nicht geltend gemacht und möchte es auch weiterhin nicht. Jetzt ist ja schon bald wieder die Einkommensteuererklärung für 2013 fällig. Wie muss ich das machen? Für dieses Jahr gilt ja noch die Zusammenveranlagung. Ich

    von zahnfee0001 · · Themen: , , Lohnsteuerjahresausgleich
    1 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich Nebeneinkünfte Hallo, ich habe als freie Mitarbeiterin im Jahr 2012 4600 € als freie Mitarbeiterin dazuverdient. Ich kann kaum Abzüge geltend machen, es handelte sich um eine Lehrtätigkeit. Kann mir jemand sagen, wie viel Geld ich da so ungefähr nachzahlen muss? Vielen Dank

    von kpenkpele · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich
    2 Antworten
  • Umzugskosten verwendbar bei Lohnsteuerjahresausgleich? Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. des Lohnsteuerjahresausgleichs. Ich habe sowas bisher noch nie gemacht, weil es noch nicht notwendig war. Aber jetzt bin ich (zum Glück) verheiratet. Wir sind in eine größere Wohnung vor ein paar Monaten gezogen. Weitestgehend fertig eingerichtet mittlerweile, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Gibt es eine Möglichkeit, etwas Geld für die neuen Möbel etc.

    von Noidea333 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Welche Lohnsteuerklasse wählt man da - Auswirkungen??? Teil 2 Person A hat 3060 brutto und 1890 netto Person B hat 2003 brutto und 1340 netto In welche LSK sollten sie (heiraten) wechseln und welche Auswirkungen hat das dann? Sprich wenn sie 3/5 nehmen, bekommt dann der geringer Verdienende mehr Abzüge und hat somit netto noch weniger raus?? Oder darf man in 1/1 bleiben? Muss man dann was nachzahlen? Ich hatte die Frage hier schonmal gestellt aber keine

    von nadu123 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Steuerklasse Lohnsteuerjahresausgleich Hallo, in welcher Steuerklasse ist ein lediger Erwachsener der alleine veranlagt ist? Wie hoch ist sind die Abzüge. Wieviel darf man verdienen, damit man am Jahresende alle Steuer wieder herausbekommt - gibt es da Grenzen? Danke schon mal für die Hilfe.

    von jafrager · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    1 Antworten
  • Bekomme ich Lohnsteuer nach Ausbildung zurück? Hallo zusammen, ich hab von August 2010 - Juni 2013 eine Ausbildung zum Bürokaufmann gemacht. Ich wurde für einen Monat noch fest angestellt, seit August gehe ich aber wieder zur Schule. Im Jahr 2013 habe ich 765 € Lohnsteuer gezahlt und im und im Jahr 2012 hab ich 370 € Lohnsteuer gezahlt. Könnt ihr mir sagen ob ich mir davon was wiederholen kann? Bitte nicht solche Antworten wie "Azubis

    von Mattis107 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Hilfe, mein Noch Ehemann hat ohne mein Wissen getrennte Einkommensteuererklärung für 2012 abgegeben Hallo, er hat Klasse 5, ich die 3. Das heißt für mich eine fette Nachzahlung an Herrn Finanzamt leisten zu müssen. Wir hatten vereinbart, die Steuerklassen für 2012 (Trennungsjahr) nicht zu ändern und gemeinsam zu veranlagen. Gestern habe ich erfahren, dass er angeblich vor zwei Wochen die Unterlagen für sich allein eingereicht hat. Kann ich mich dagegen wehren und auf Zusammenveranlagung

    von zuendi1960 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    3 Antworten
  • insolvenz und Lohnsteuerjahresausgleich Ich bin seit Juni 2013 in der Insolvenz also erst seit 3 Monaten. Mein Insolvenzverwalter will jetzt von mir, dass ich den Lohnsteuerjahresausgleich von 2009 mache und ihm das Geld gleich überweise. Darf er das überhaupt? Das ist doch 4 Jahre her? Steht ihm das Geld überhaupt ? Ich wäre sehr dankbar für Eure Hilfe!

    von Ninajasminfrank · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    4 Antworten
  • Hauptjob (Beschäftigungsverbot) + 400€ Job + "Drittjob" mit Lohnsteuerklasse 6??? Hallo ihr Lieben, für mich stellt sich im Moment die Frage, ob ich noch einen 3. Job annehmen sollte. Ich bin Gärtnerin und aufgrund meiner Schwangerschaft habe ich ein Beschäftigungsverbot in meinem Hauptjob (da ich nun nicht mehr mit Dünger, Pflanzenschutzmittel, etc. umgehen darf) Meinen 400€ übe ich weiter aus, werde ihn aber wahrscheinlich zum 1.8 verlieren, da wir im Moment immer weniger

    von BineF · · Themen: Drittjob, 3. job,
    1 Antworten
  • Einbehaltene Lohnsteuer & Solidaritätszuschlag von 3. mache gerade meinen lohnsteuerjahresausgleich von 2012 & weiß nicht wo ich diese beiden punkte eintragen muss. suche alles durch aber finde einfach nichts. kirchensteure habe ich angegeben. Die Beträge weiß ich ja durch meinen Ausdruck der Lohnsteuerbescheinigung, die ich von der Ferienarbeit Firma bekommen habe. Kann mir jemand helfen? ist dringend :-(

    von holyhexor · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    3 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich - bei Rente immer nachzahlen? Hallo, ich mache seit Jahren den Lonsteuerjahresausgleich für meine Eltern. Nun ist mein Vater seit Februar 2012 Rentner, meine Mutter hat dann die Lohnsteuerklasse 3. Jetzt ist mir fast das Herz in die Hose gerutscht, eine fette Nachzahlung droht. Da die Rente meines Vaters mit 50% besteuert wird. Kann man das umgehen, muss ich was anderes eingeben, hab immer die Software-CD von Lidl, bin

    von Monsterlein · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    3 Antworten
  • Einkommenssteuer zahlen/??? Bin seit 1996 Pensionär Steuerklasse 3 und arbeite belm Wachschutz auf 400 Euro Basis. Habe im Jahr 2012 als Tester freiberuflich gearbeitet und ca.1200 euro zusätzlich verdient.Muss ich Testerhonorar versteuern und beim Finanzamt angeben?Es handelt sich als Tester /Proband nicht um ein regelmässiges Einkommen.Wachschutz habe ich 6 Steuerklasse.Pension ist bei mir auf Steuerklasse 3 . Bin

    von FUlke · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    1 Antworten
  • Steuererstattung für 2012 Hallo zusammen. Ich habe eine Frage und zwar war mein Mann bis Oktober 2012 arbeiten und wir möchten gerne für das Jahr 2012 ein Lohnsteuerjahresausgleich machen. Nun ist es bei uns so ( 2 Erwachsene, 2 Kinder) das wir im Moment Arbeitslosengeld beziehen und eine Stütze vom Amt (324€) bekommen. Jetzt möchte ich gerne wissen,kann uns das Amt die Steuererstattung anrechnen bzw. einbehalten?? Unser

    von ClaSu · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Gleitzonenregelung, Jahreslohnsteuerausgleich Hallo, wie ist das eigentlich mit der Gleitzonenregelung? Vielleicht steigt jemand anderes bei diesem Dschungel noch durch, ich nicht mehr... Ich habe die letzten Jahre aufgrund der Kinder bei meinen Arbeitgeber nur als Aushilfe gearbeitet, seit Mai 2012 arbeite ich wieder auf meinem Festangestelltenvertrag mit 20 %. Als Aushilfe habe ich stundenmäßig das Gleiche gearbeitet und habe ca. 360 bis

    von mamsell · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich
    0 Antworten
  • frage bzgl. fahrtkosten bei der lohnsteuer Hallo, Ich mache meine Lohnsteuer und habe mal ne frage. Ich hatte eine zweijährige Weiterbildung gemacht und kann diese kosten ja auch absetzen. Nun bin ich im 1. Jahr mit dem bis hingefahren und im 2. Jahr mit dem Roller. Nun kann ich bei den Fahrtkosten ja die Entfernung angeben und bekommen dann einen gewissen Betrag für die benzinkosten erstattet. ( angaben zum Fahrzeug muss ich nirgends

    von smuji · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    3 Antworten
  • Lohnsteuerausgleich bei Umzug von Österreich nach Deutschland Hallo Leute Und zwar ich habe bis September in Österreich gearbeitet war dann 2 Monate arbeitslos (auch in Österreich) Und war dann ab 1.11. in Deutschland berufstätig! Nun ist meine frage ob ich meinen lohnsteuerausgleich in beiden Ländern machen kann? Ob ich beiden Ländern alles vorlegen muss oder 2 x nur für das jeweilige Land? Vielen dank Wuestl/Michael

    von Wuestl · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    1 Antworten
  • Frage bzgl. Lohnsteuerjahresausgleich und Fahrtkosten WISO Hallo, ich mache gerade mit WISO meinen Lohnsteuerjahresausgleich und da ich nur 1km Arbeitsweg habe und keine anderen Kosten in den Werbekosten absetzen kann um über den Pauschbetrag zu kommen. Also mache ich mir erst garnicht die Arbeit. Nun habe ich eine Abendschulde gemacht welche ich unter "Ausbildung" angeben möchte und da möchte ich natürlich auch die Farhtkosten angeben. Nun

    von smuji · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich mit WISO. Benötige Hilfe im Allgemeinen. Hallo, ich mache gerade meinen Lohnsteuerjahresausgleich mit WISO. Nun habe ich mal ein paar Fragen und zwar habe ich mir im laufenden Jahr einen Roller angeschafft, damit ich damit zur Arbeit komme. Diesen kann ich nicht in Sachen Anschaffungskosten absetzen ,oder ? Und wenn doch, dann wahrscheinlich nur in den Werbekosten. Da aber Anschaffungskosten + Benzinkosten zum Arbeitsplatz NICHT den

    von smuji · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Muss mir Sanifair eine Quittung/einen Beleg ausstellen? Hallo, ich bin LKW-Fahrerin, bin deshalb viel auf der Autobahn unterwegs und auf Sanifair mehr oder weniger angewiesen. Nun ist es seit einiger Zeit so, daß die Benutzung der sanitären Anlagen nicht mehr komplett als Wertbon ausgestellt sind. Das Finanzamt erkennt aber nur Ausgaben an, die belegbar sind. Bei 200 - 220 Arbeitstagen kommt da schon eine nicht zu vernachlässigende Summe zusammen,

    von Mausi2548 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    4 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich Steueridentnummer hallo meine steuerberaterin mach mein lohnsteuerjahresausgleich . hat auch alle unterlagen usw . allerdings fehlt von meiner frau die StIdNr . jetzt sagt sie ohne diese nummer kann sie es nicht abschicken , da wohl das programm dann streikt . wo bekomme ich jetzt die nummer auf die schnelle her ? oder geht es doch ohne ?

    von choppertriker · · Themen: StIdNr, Lohnsteuerjahresausgleich
    3 Antworten
  • Ich mache meine Lohnsteuererklärung, nun hätte ich ein paar Fragen. hallo, da ich gerade mit WISO meine lohnsteuererklärung mache, habe ich mal ein paar fragen. und zwar habe ich damals eine abendschule( schulabschluss nachgeholt) und habe leider nur die quittung eigentlichen kursgebühren vorliegen. für lernmaterialen und fachliteratur habe ich leider keine quittungen mehr. evtl. habe ich nopch ein paar bücher im schrank.. gibt es da auch pauschbeträge die ich

    von smuji · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    1 Antworten
  • Lohnsteuererklärung 2008 Ich habe am 29.12.2012 (Samstag) meine Lohnsteuererkl. 2008 beim Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf direkt persönlich beim Pförtner abgegeben, da ich einen taggenauen Stempel brauchte wegen der Frist.Beim Finanzamt (schräg gegenüber auf der anderen Strassenseite) wäre dieser erst am 4.1.2013 (darauffolgender Freitag!!!), und damit nicht fristgerecht eingegangen.Der Pförtnerin hatte ich meine Sachlage

    von phywackett2001 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    3 Antworten
  • Wirkt sich bei Lohnsteuerjahresausgleich außergewöhnliche Belastungen stark aus? Guten Tag, meine Frage bezieht sich auf den Lohnsteuerjahresausgleich. Ich habe in den vergangenen beiden Jahren immer so 1000 Euro außergewöhnlich Belastungen. Davon wurden abzüglich der 3% so um die 300 bis 400 Euro anerkannt. Wenn ich dieses Jahr keine außergewöhnliche Belastung mehr absetzten kann, kennt man das stark beim Ausgleich. Wir haben immer Geld zurückbekommen. Mein Mann hat

    von Baluderhamster · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich
    2 Antworten
  • Unterhaltszahlungen / Kindergeld / Anteilige Fahrtkosten Hallo! Ein guter Bekannter von mir hat 3 Kinder von 3 Müttern. Die Kinder sind 12, 8 und 3 Jahre alt. Das Kind, welches 3 Jahre alt ist, hat er als 0,5 auf seiner Lohnsteuerkarte. Kann mir einer helfen, wie hoch etwa die Unterhaltsleistungen sind (Nettoeinkommen mehr als 1.500 euro aber weniger wie 1.900 euro) und ob er bei jedem Kind Fahrkosten geltend machen kann oder nur bei einem. Außerdem

    von BlackPearl113 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    2 Antworten
  • Lonsteuerhelfer/Hilfeverein oder Steuerberater? Wie jedes Jahr geht es um den Lohnsteuerjahresausgleich. Bisher hat mein Mann den immer über einen Bekannten gemacht. Nun haben mein Mann und ich im Dezember 2012 geheiratet. Nun traut sich unser Bekannter das net mehr zu, den für uns zu machen. Meine Frage ist, stimmt es das wir ein Teil der Steuern vom Jahr 2012 zurück bekommen, nur weil wir geheiratet haben? Und da wir uns den Antrag auch net

    von NicoleG76 · · Themen: Lohnsteuerhelfer, , Lohnsteuerjahresausgleich
    3 Antworten
  • Lohnsteuerhöhe Student Lohnsteuerklasse I unterschiedlich? Hallo, mir ist eben beim Durchsehen meiner Unterlagen für die Lohnsteuererklärung folgende Ungereimtheit aufgefallen und ich hoffe nun auf Hilfe: Ich habe in einem Nebenjob (neben dem Studium) über das Jahr 2012 verteilt ca 3200 Euro brutto verdient. Auf meiner Abrechnung von 12/12 steht nun, dass ich für diesen Zeitraum insgesamt nur 102 Euro Lohnsteuer abegeführt hätte. Ist das nicht viel

    von LilApple88 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    1 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich ( mein Mann bezieht Hartz4 ) Hallo, mein Mann bezieht Hartz4, das Jobcenter verlangt jetzt von mir das ich einen Lohnsteuerjahresausgleich mache, ich will dies aber nicht. Wir wissen, das wir eine mitwirkungspflicht haben. Ich verdiehne Geld, mein Mann bekommt den rest. Ich will und möchte keinen Lohnsteuerjahresausgleich machen( mein Gatte würde ihn ausfüllen), aber ich will nicht. Nun meine frage, kann mich( ich bekommem

    von nattgias · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    6 Antworten
  • Reparaturarbeiten von der Steuer absetzen?? Hallo Leute. ich habe folgendes Anliegen: Wir wohnen in einer Mietswohnung. Alles was Reparaturen oder sonst irgendwie die Wohnung betrifft läuft über eine Hausverwaltung. Alle Kleinreparaturen bis 80,00 € netto müssen wir selbst bezahlen. Jetzt war letzte Woche eine Firma da und hat unsere Toilette repartiert. Ich habe heute von der Hausverwaltung eine Kopie der Rechnung per Mail erhalten mit

    von Pandalena · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    4 Antworten
  • Fahrtkosten bei Lohnsteuerjahresausgleich angeben? Hallo zusammen, ich bekomme von meinem Chef bereits Fahrtkosten bezahlt. Und zwar genauso viel im Monat wie ich bekommen würde wenn ich es bei dem Lohnsteuerjahresausgleich angeben würde (0,30 Cent einfache Strecke!) Das heißt wenn ich jetzt einen Ausgleich mache darf ich das natürlich nicht mehr mit angeben weil ich es ja bereits bekommen habe oder? Danke für Antworten Grüße

    von JessyIsyBoerny · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich für die Mutter Hallo, meine Mutter muss einen Lohnsteuerjahresaugleich, verdient ca. 1200€ Netto und hat an sich nicht viel zu deklarireren, zur Arbeit hat sie maximal 2Km. Hat hier jemand zufälig eine gute Internetadresse die schritt für schritt aufzeigt wie ich den Augleich selber machen kann, vor jahren konnte ich das mal, besser gesagt, während dem Studium nach den Steuerrecht Vorlesungen, aber das ist

    von Stefekle · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Droht mir eine Steuernachzahlung? Hallo Zusammen, ich habe eine Frage zu meinem Lohnsteuerjahresausgleich. Ich habe Steuerklasse I und habe ausschließlich Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit d.h. ich gebe eine freiwillige Steuererklärung ab. Ich habe mir im Internet die Einkommensteuertabelle 2011 heruntergeladen, ich habe sie noch mit denen auf anderen Homepages verglichen, es kann sich also nicht um einen Fehler handeln.

    von latifa86 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    7 Antworten
  • BAfög (Studium): Antragsveranlagung, Lohnsteuerjahresausgleich, Einkommenssteuer,.... Hallo, ich möchte BAfög beantragen und haben dazu einige Fragen: Woher weiss ich; ob mein Vater eine Einkommenssteuer zahlt? habe nämlich gehört, dass diese Steuer als "Reichensteuer" gilt und mein Vater verdient nicht besonders viel, dass man sagen könnte, er müsse eine Reichensteuer zahlen... Was ist eine Antragsveranlagung? Die Passage, in der es um die Riester-Rente geht...ist

    von Ayleen1990 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    3 Antworten
  • Fragen zur Lohnsteuerjahresausgleich Hallo, ich habe zwei Fragen zum Lohnsteuerausgleich und hoffe, das mir jemand weiterhelfen kann: 1) Ich habe im vergangenen Jahr von meiner gesetzl. KK durch ein Bonusprogramm 210€ zurückerstattet bekommen. Dafür bekam ich eine "Bescheinigung für das FA - Bürgerentlastungsgesetz". In welcher Spalte muss ich das in den Lohnsteuerjahresausgleich eintragen? 2) Mein Mann hatte neben

    von user111 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    1 Antworten
  • Kann ich Kindsunterhalt von der Steuer absetzen???? Hallo mir wurde hier schon des öfteren geholfen. Nun ja sagen wir es jetzt mal so. Ich,Mutter von 2 Kindern, geschieden muss für meine 12 jährige Tochter Unterhalt zahlen. Kann ich den Unterhalt beim Lohnsteuerjahresausgleich mit angeben. Im letzten Jahr hatte sich das Finanzamt quer gestellt, da wir noch nicht geschieden waren. Mittlerweile verzweifle ich schon beim Jahresausgleich für dieses

    von mariagrimmskram · · Themen: Fahrtkosten zum Kind, Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Einkommensteuererklärung - Lohnsteuerjahresaugleich - Sonderausgaben Hallo zusammen, wie verfahre am besten mit den Kosten für eine jahresübergreifende Zahnbehandlung in der EK-Erklärung. Die Zahnbehandlung ist noch nicht abgeschlossen. Im Januar geht’s weiter. Für das was bis jetzt gemacht wurde habe ich die Rechnung bezahlt. Mit der Rechnungssumme komme ich noch nicht über den Grenzbetrag. Kann ich die Rechnung für zurückbehalten und erst in der nächsten

    von Lutzie · · Themen: Zahnersatz Implantate, Lohnsteuerjahresausgleich,
    0 Antworten
  • warum keine lohnsteuer bei dem gehalt? hallo zusammen, warum muss ich keine lohnsteuer bezahlen, wenn ich einen 80 stundenvertrag habe. bin mit steuerklasse 1 versteuert und habe einen kinderfreibetrag. der brutto-netto-rechner zeigt an, dass ich keine lohnsteuer zahlen muss. somit kann ich ja auch keinen lohnsteuerjahresausgleich machen und zum beispiel die kilometer nicht verrechnen. kann mir jemand weiterhelfen? danke schon im

    von BM2010 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich,
    3 Antworten
  • Steuern für Zweitjob? Hallo ihr die ihr euch im Steuerjungel etwas auskennt! Mich würde mal interessieren wie es steuerlich mit einem Zweitjob auf 400Euro Basis aussieht. Also eine Kollegin von mir arbeitet in Vollzeit und macht nebenbei bei uns einen 400Euro Job. Sie sagt der 2.Job wird mit einer anderen Lohnsteuerklasse besteuert, der Vollzeitjob mit 1 und der 2.Job mit 6 glaub ich. Das wäre dann ne Pauschale von

    von Bettypaula · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    5 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich für ein halbes Jahr? Hey Leute, ich bin momentan noch Auszubildende (zahle also noch keine Lohnsteuer). Am 05.07 bin ich ausgelernt und beginne dann in meinm Beruf zu arbeiten. Die einfachstrecke zur Arbeit beträgt 25km. So dass ich ca. 922 Euro Werbungskosten für 2012 von der Steuer absetzen könnte. Ich hab aber gelesen, dass das Finanzamt eine Werbungspauschale von 1000Euro pro Jahr ansetzt, unter 1000Euro würde es

    von Schnecke89 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    9 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich vergessen Oh mann, da hab ich echt Mist gebaut. Den Lohnsteuerjahresausgleich für 2010 habe ich total vergessen, die Frist für 2011 ist nun auch schon wieder um. Kann ich für 2010 noch die Unterlagen abgeben? Kann ich die für 2011 noch abgeben? Ich habe die Fomulare für 2011 gar nicht bekommen. Wie komme ich da jetzt noch ran?

    von Zickizacki · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    5 Antworten
  • Steuerklassen und Lohnsteuerjahresausgleich?! Ich habe von Januar bis einschließlich März einen Minijob (unter 400 Euro) der aufgestockt wurde von April bis einschließlich Juli in die Gleitzone (etwa 530 Brutto). Offiziell muss ich im Juli schon nicht mehr dort arbeiten (vorgearbeitet) und habe daher eine Vollzeitstelle ab 1. Juli. Wie ist das mit den Steuerklassen? Ich werde ja im Juli für einen der beiden Jobs in Steuerklasse 6 ganz schön

    von missjellymaus · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    1 Antworten
  • PKW-Reparatur von der Steuer absetzen? Hallo, ich muß demnächst meinen Lohnsteuerjahresausgleich machen. Ich wohne im gleichem Ort wo auch meine Arbeitsstätte liegt. Ich könnte zu Fuß und auch mit dem Auto zur Arbeit gelangen. Nun war ich auf einer Schulung mit dem Fahrzeug, wo ich 1/2 Stunde Fahrzeit hatte (also nicht zu Fuß zu erreichen.) Auf dem Rückweg nach hause zeigte der Wagen an, daß die Lambda-Sonde defekt ist. Ich

    von Sheera · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    2 Antworten
  • Wo finde ich Formular Lohnsteuer-Jahresausgleich 2011? Hallo, ich bin Student und habe innerhalb eines Monats über 800 Euro verdient, auf die ich ca. 80€ Abgaben habe. Da ich den Rest des Jahres nichts verdient habe, kann ich mir die ja am Jahresende zurückholen. Eigentlich dachte ich, es gibt viele in dieser Situation, aber trotzdem kann ich nirgends das passende Formular hierfür finden. Habe nur so Sachen wie Antrag auf Lohnsteuerermäßigung 2012

    von housejunky88 · · Themen: , , Lohnsteuerjahresausgleich
    3 Antworten
  • Frage zur Steuererklärung (Babysitter; Arbeitsweg, Rürup) Hallo! Frage zu Fahrtkosten: Im Sommer "wohne" ich in meinem Garten (Laube), zahle dort Grundstückssteuer, bin da aber nicht gemeldet. Kann ich diese mehr-Kilometer täglichen Arbeitsweg in der Steuererklärung angeben oder geht das nur, wenn ich dort (Zweitwohnsitz) gemeldet wäre? zweite Frage: Ich habe einen Babysitter, 1-2x im Monat, nicht angemeldet. Müßte ich den anmelden (wieviel

    von nadu123 · · Themen: , , Lohnsteuerjahresausgleich
    3 Antworten
  • Bitte um tip Lohnsteuerjahresausgleich???? Hallo! Mein Mann und ich würden gerne mal den Lohnsteuerjahresausgleich machen wissen leider nicht ob es sich für uns lohnen würde.Ich bin seit Mai 2011 in Elternzeit arbeite aber seit Februar 2012 wieder auf 400 euro basis, vor der Elternzeit habe ich teilzeit gearbeitet vorheriges monatsgehalt 562 Euro + Nebenjob ca.115 Euro .Mein Mann hat im Januer 2011 seine Lehre beendet und arbeitet seit

    von helena55666 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    2 Antworten
  • Wo liegen Vor- und Nachteile der elektronischen Lohnsteuerübermittlung via Elster?? Hallo liebe Community.. Kann mir jemand von euch sagen was genau man zu beachten hat wenn man seine Daten online wegschickt?? bringt es einen Vorteil (z.B. schnellere Bearbeitung) undd ist das ganze wirklih sicher?? Habe gerade gelesen das viele dieses Jahr die Lohnsteuererklärung online abgeben und bin mir noch schlüssig in wie weit ich dem ganzen Vertrauen kann... Danke für eure

    von bienemaja79 · · Themen: Onlineabgabe, Lohnsteuerjahresausgleich,
    1 Antworten
  • Arbeitgeber bezahlt Fahrtgeld, entfällt dann die Pendlerpauschale beim Lohnsteuerjahresausgleich? Hallo, Ich arbeite bei einer Zeitarbeitsfirma und wollte eine Gehaltserhöhung rausschlagen. Die haben mir ein Fahrgeld angeboten. Das beeinflusst aber die Pendlerpauschale im Lohnsteuerjahresausgleich, oder?!? Also eigentlich ziemliche verarsche oder? Hat da jemand Infos? Vielen Dank im Voraus.

    von Mojosfive · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Erwartete Steuernachzahlung, trotzdem Pflicht zum Abgeben des Lohnsteuerjahresausgleichs? Hallo liebe Experten, bin soeben dabei, wie jedes Jahr, meinen Lohnsteuerjahresausgleich vorzubereiten. Dieses Jahr habe ich die Daten in ein Tool eingegeben, dieses hat mir berechnet, dass ich mit Steuernachzahlungen um die 200€ rechnen muss. Kurz zu mir: Steuerklasse 1, das komplette Jahr als Angestellter bei der selben Firma gearbeitet. Keine Nebeneinkünft, ledig, keine Kinder. Jetzt meine

    von mightblack · · Themen: , , Lohnsteuerjahresausgleich
    2 Antworten
  • Falsche Angaben beim Lohnsteuerjahresausgleich. Hallo, ich wollte mich mal schlau machen, um einen Bekannten von seiner Sache abzuhalten. Es geht um den Lohnsteuerjahresausgleich. Er hat letztes Jahr im Januar hier in seiner Nähe eine Arbeitsstelle gehabt und hat diese im Februar gewechselt , und war nun 220Km entfernt. Er ist dann im februar gependelt und im märz dort hingezogen und hat sich dort beim einwohnermeldeamt angemeldet. Im Juli

    3 Antworten
  • Lohnsteuererklärung für 2011 / Pauschalen / Tipps und Tricks Muss für 2011 meine Lohnsteuererklärung machen, deshalb folgende Fragen: - was kann ich alles absetzen und mit wieviel Euro? - gibt es irgendwo eine Auflistung, was es alles aktuell für Pauschalen gibt die man angeben kann (Spendenpauschale, RiesterRente, Werbungskosten, endlerpauschale, Kontoführungsgebühren, etc...) - was gibt es sonst noch so für Tipps, Ratschläge, Hinweise, die einem helfen,

    von Baron · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    3 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich 2011, wann kann ich früstens abgeben? Was kann ich absetzten? Guten Tag, ich mache dieses Jahr zum erstem Mal einen Lohnsteuerjahresausgleich. Ich weiß, dass ich diese bis 31. Mai 2012 abgeben muss. Aber kann ich sie auch früher abgeben? Zum Beispiel nächste Woche? Und wenn ja, wird sie dann auch schon bearbeitet, so dass ich mein Geld schon früher bekommen würde? Oder wird sie generell erst ab dem 31.05. bearbeitet? Hat jemand noch einen Tipp, was ich

    von Eniledam · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    3 Antworten
  • Steuerklärung - lohnt sich das für mich? Hallo, ich würde gerne zum ersten mal meine Steuerklärung machen. Frage mich aber ob sich das lohnt. Letztes Jahr war ich für 3,5 Monate arbeitslos und habe ALLG1 bekommen, wie wirkt sich das auf die Steuerklärung aus? Und bei meinem neuen Arbeitgeber bekomme ich 100€ Steuerfreibeträge auf mein Gehalt. Lohnt sich das auf das Jahr gesehen auch im Lohnsteuerjahresausgleich? Meinen Fahrtweg könnte

    von Muesli5 · · Themen: , Lohnsteuerjahresausgleich
    2 Antworten
  • Zurückgezahlte Abfindung steuerlich absetzen? Hallo, ich erkläre erstmal die Situation: Ich habe eine Abfindung von meiner Firma erhalten weil ich gekündigt wurde. In der Kündigung stand drin, dass ich diese Abfindung Anteilig (1/24) zurückzahlen muss, wenn ich innerhalb von 24 Monaten wieder eingestellt werde. Dieser Fall ist eingetreten. Ich habe damals Summe X erhalten, nach Abzug der Steuern blieb Summe X-S über. Nun habe ich Anteilig

    von HartuPB · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    4 Antworten
  • Lohnsteuerjahresausgleich bei 2 mal verschlampter Lohnsteuerkarte seitens Arbeitgeber? Hallo, ich hätte nur mal eine Frage. Mein Sohn, Schüler und 15 Jahre alt, trägt Werbeheftchen aus. Seitens des Arbeitgebers wurde er fälschlicherweise als Lohnsteuerklasse 6 eingetragen. Als ich 2 Wochen später die Lohnabrechnung erhalten habe (50 €erdienst und etwa 5 € Abzug), habe ich seinen Arbeitgeber über den Fehler informiert. Eine Woche später wurde mir mitgeteilt, dass die Lohnsteuerkarte

    von schwippsi74 · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich,
    1 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Lohnsteuerjahresausgleich

  • Lohnsteuer 2010: kostenloser Download vom Finanzamt mit Tipps Wenn man auf der Lohnsteuerkarte Steuerfreibeträge eintragen lässt, hat man monatlich netto gleich mehr- und nicht erst 2011, wenn man den Lohnsteuerausgleich macht. Viele wissen gar nichts davon und lassen es dann lieber. Schade, denn man muss dem Staat ja nichts ausleihen! Das Finanzamt Niedersachsen stellt einen kostenlosen Download zum Thema "Lohnsteuer 2010" mit interessanten Tipps

    von tantegitti · · Themen: , , Lohnsteuerjahresausgleich
    2 Ergänzungen
  • Geld vom Staat fürs Handy Beim Lohnsteuerjahresausgleich könnt ihr euer Handy, wenn es auch beruflich genutzt wird, mit angeben. es gibt dafür 16 Euro Pauschale ohne weitere Nachweise. Eine interessante Seite ist in dieser Hinsicht http://www.steuerratgeber-online.de Da finden sich etliche andere gute Tipps. Wir wollen dem Staat doch nix einfach so schenken, oder?

    von freto · · Themen: Lohnsteuerjahresausgleich, ,
    0 Ergänzungen