Frage von Fragenistbesser, 131

Zyankali. Gibt es dafür ein Ablaufdatum?

Ich habe eine frage bezügllich zyankali undzwar, hat zyankali ein haltbarkeits datum? Wenn ja was passiert wenn es abläuft könnte man theoretisch gesehen bedenkenlos zyankali essen/trinken da es ja nicht mehr gefährlich ist? Ich meine die ausgangsstoffe haben ja ein ablaufdatum also muss zyankali an sich auch ein ablaufsatum haben

Bitte keine fragen mit du willst dies und das. Ich frage weil fragen besser ist :D und ich mich dafür sehr interessiere und außerdem komme ich eh nicht an das zeug

Vielen dank im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von luggels, 97

Zyankali ist ein Salz, das wie Kochsalz aussieht. Wenn es trocken gelagert wird, hält es fast ewig. Soweit ich weiß, zersetzt es sich auch nicht nennenswwert von selbst, wie etwa Wasserstoffperoxid.

Kommentar von Fragenistbesser ,

Warum hat salz aus dem supermarkt dann ein abkaufdatum?

Kommentar von luggels ,

Salz aus dem Supermarkt ist abgepackt und steht in den Regalen. Salz ist hygroskopisch (Wasser anziehend), allein durch die Luftfeuchtigkeit verklumpt es mit der Zeit in der Packung und ist dann nicht mehr verkaufsfähig.

Das hat aber allein mit der Verkaufsfähigkeit zu tun. Man kann verklumptes Salz genau so verwenden, wie rieselfähiges. Es schmeckt genau so.

Steinsalz aus den Salzstöcken ist übrigens über 200 Mio. Jahre alt, und es schmeckt immer noch nach Salz.

Und beim Zyankali sag ich ja : trocken lagern.

Kommentar von Fragenistbesser ,

Ablaufdatum bitte verzeihe

Kommentar von Fragenistbesser ,

Vielen lieben dank:) wünsche dir noch einen angenehmen tag 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten